Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes Ergebnis zur Volksbefragung erst am 12. März

Das erste Ergebnis nach der Volksbefragung wird erst am 11. März verkündet.
Das erste Ergebnis nach der Volksbefragung wird erst am 11. März verkündet. ©APA
Am Donnerstag, den 7. März 2013 startet die Wiener Volksbefragung. Die Stadt wird jedoch erst am Dienstagvormittag ein vorläufiges Ergebnis verkünden.
Öffnungszeiten der Annahmestellen
Volksbefragung 2010: Umsetzungen

In den ersten Ergebnissen zur Wiener Volksbefragung sind dann auch schon die bis dahin brieflich abgegebenen Stimmzettel enthalten.

Erstes Ergebnis erst am Montag nach der Volksbefragung

Am Samstag, also jenem Tag, an dem die Annahmestellen schließen, wird doch noch kein Abstimmungsergebnis veröffentlicht, wie ein Sprecher der zuständigen Stadträtin Sandra Frauenberger am Mittwoch mitteilte. Am Donnerstag, Freitag und Samstag sind insgesamt 52 Annahmestellen geöffnet, in denen die Fragebögen persönlich abgegeben werden können. Am Samstagabend hätte dann das Ergebnis der Wahllokale als erste Zwischenbilanz veröffentlicht werden sollen. Aus diesem kürzlich präsentierten Vorhaben wird nun nichts.

Viele Briefwähler erwartet

Es sei davon auszugehen, dass nur ein kleiner Teil der Befragungsbögen in den Annahmestellen abgegeben werde, begründete der Frauenberger-Sprecher die Änderung des Ablaufplans. Dies sei schon bei der Volksbefragung 2010 schon so gewesen. Es sei darum nicht seriös, das nicht aussagekräftige erste Auszählungsergebnis bekannt zu geben. 

Endgültiges Ergebnis zur Wiener Volksbefragung am 18. März 2013

Die Präsentation des vorläufigen Endergebnisses der Volksbefragung wird aller Voraussicht nach am kommenden Dienstag in der Pressekonferenz des Bürgermeisters erfolgen. Laut Rathaus wird zwar ab Montagnachmittag ausgezählt – das Resultat wird aber erst in den Nachtstunden vorliegen. Aus diesem Grund habe man sich entschieden, die Zahlen um 11.30 Uhr beim wöchentlichen Pressetermin von Bürgermeister Michael Häupl  bekannt zu geben, hieß es am Mittwochnachmittag. Denn es werden auch bereits die bis dahin brieflich eingelangten Stimmen mitgezählt. Das endgültige Ergebnis – mit den später noch einlangenden Briefen – kommt dann eine Woche später, am 18. März. Am Samstagabend wird aber zumindest die vorläufige Wahlbeteiligung feststehen – und auch veröffentlicht, wie es hieß. Die Zahl wird sowohl die persönlich als auch die bis dahin brieflich abgegebenen Antwortbögen umfassen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erstes Ergebnis zur Volksbefragung erst am 12. März
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen