Erfolgreicher Landesgartenwettbewerb für Hohenems

v. l. StR. Johannes Drexel, Karl Melbinger, Gebhard Linder, Andreas und Margit Mathis, StV. Edith Mathis, Hannelore Graziadei, Maria Dzaferovic (Altach) und Stadtgärtner Hannes Eigeldinger
v. l. StR. Johannes Drexel, Karl Melbinger, Gebhard Linder, Andreas und Margit Mathis, StV. Edith Mathis, Hannelore Graziadei, Maria Dzaferovic (Altach) und Stadtgärtner Hannes Eigeldinger ©Stadt Hohenems
 Vergangenes Wochenende fand die Preisverleihung des 40. Flora Landesgartenwettbewerbs im Montforthaus Feldkirch statt. 

Der Obst- und Gartenbauverein Emsreute fuhr mit einem Bus nach Feldkirch. Neben Kulturstadtrat Johannes Drexel nahm auch Stadtgärtner Hannes Eigeldinger an der Verleihung teil.
Wie fast schon traditionell jedes Jahr wurden auch heuer wieder mehrere Hohenemser Gärtner ausgezeichnet, die zu einem schönen Ortsbild in unserer Stadt beitragen.

Die fünf Landessieger aus Hohenems sind: Edith Mathis in der Kategorie Blüten am Gasthaus (3 Flora), Karl Melbinger in Kategorie Obst und Gemüse (3 Flora), Hannelore und Peter Graziadei in der Kategorie Wohlfühlgärten (3 Flora) sowie Ida und Gebhard Linder in der Kategorie Haus und Vorgarten (4 Flora) und Andreas Mathis in der Kategorie Blütenreich und Tradition (4 Flora).

  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Erfolgreicher Landesgartenwettbewerb für Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen