Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Indien: Sechsjähriger angeklagt

Ein Gericht im ostindischen Bundesstaat Bihar verhandelt wegen angeblicher sexueller Belästigung gegen einen erst sechs Jahre alten Jungen. Der Fall beschäftige das Gericht schon seit fast drei Jahren.

Das berichtete der Nachrichtensender NDTV am Mittwoch. Der kleine Rajkumar sei zur angeblichen Tatzeit gerade einmal zwei Jahre alt gewesen.

Die Nachbarin der Familie hatte sich dem Bericht zufolge sexuell belästigt gefühlt und Anzeige erstattet – nach ihrer Aussage allerdings nicht gegen das Kleinkind, sondern gegen dessen damals 18 Jahre alten Bruder. Die Eltern Rajkumars behaupten jedoch, der Junge habe gar keine Geschwister. Rajkumar sagte dem Nachrichtensender: „Ich kann nicht zur Schule gehen, um zu lernen. Ich habe es satt, die ganze Zeit im Gericht herumrennen zu müssen.“

Das wegen seiner Langsamkeit berüchtigte indische Justizsystem bemüht sich nun, den verwirrenden Fall aufzuklären.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Indien: Sechsjähriger angeklagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen