Emirates setzt zwischen Wien und Dubai größere Flieger ein

Emirates fliegt künftig mit größeren Maschinen zwischen Wien und Dubai
Emirates fliegt künftig mit größeren Maschinen zwischen Wien und Dubai ©AP (Sujet)
Größere Flieger: Emirates, die staatliche Fluggesellschaft aus dem Emirat Dubai, stockt ihre Flüge nach Wien auf. Ab dem 16. Jänner 2014 fliegt der Golfcarrier alle 13 Flüge pro Woche mit einer Boeing 777-300ER, in der bis zu 354 Passagiere Platz haben.

Dies teilte der AUA-Konkurrent am Montag in Wien mit. Bisher wurden sechs der 13 Rotationen der Emirates mit einem kleineren Airbus A340 durchgeführt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Emirates setzt zwischen Wien und Dubai größere Flieger ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen