Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einigung bei den Spitalsärzten in Wien

Spitalsärzte - Einigung für städtische Spitäler Wiens
Spitalsärzte - Einigung für städtische Spitäler Wiens ©APA
Das Tauziehen um die neuen Arbeitszeiten der Spitalsärzte scheint in Wien ein Ende gefunden zu haben. Nach einer langen Verhandlung dürfte man sich geeinigt haben.
Ärzte wollen eigene Gewerkschaft
Kundgebung: "Zeichen setzen"
Verhandlungsrunde um Gesetz
Neues Gesetz sorgt für Unruhe

Nach einer durchverhandelten Nacht haben Vertreter der Mediziner, der Stadt Wien, der Gewerkschaft sowie des KAV neue Arbeitszeit- sowie Gehaltsmodelle vereinbart.

Einigung bei Spitalsärzte

Die Eckpunkte des Übereinkommens werden heute, Donnerstag, um 10.00 Uhr bei einer Pressekonferenz im Rathaus von Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ), dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten Christian Meidlinger und dem Präsidenten der Wiener Ärztekammer Thomas Szekeres präsentiert. Seit 1. Jänner 2015 gilt die neue EU-Richtlinie für Spitalsärzte, im KAV war bisher nur eine Übergangsvereinbarung getroffen worden. Keine Einigung bedeutet das für die Ärzte im Wiener AKH – sie verhandeln separat weiter.

>> Mediziner orteten “Feuer am Dach”

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Einigung bei den Spitalsärzten in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen