Einbruch in Wiener Innenstadt: Verdächtige nach eineinhalb Jahren gefasst

Die Tatverdächtige konnte ausgeforscht und festgenommen werden.
Die Tatverdächtige konnte ausgeforscht und festgenommen werden. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Die Polizei konnte eineinhalb Jahre nach einem Einbruch in eine Wohnung in der Habsburgergasse in der Wiener Innenstadt eine Verdächtige ausforschen.

Die 23-Jährige wurde in Slowenien festgenommen und soll am Freitag nach Österreich ausgeliefert werden, so die Polizei am Donnerstag. Rund um Silvester 2017 war bei dem Einbruch Bargeld gestohlen worden. Die Spuren führten zu einer Kroatin, die unter verschiedenen Identitäten bereits wegen schweren Diebstahls in Frankreich sowie Einbruchdiebstahls im Rahmen einer kriminellen Vereinigung in Spanien aufschien. Aufgrund eines EU-Haftbefehls wurde die Gesuchte Mitte Mai festgenommen und soll nun in die Justizanstalt Josefstadt übersiedeln.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Einbruch in Wiener Innenstadt: Verdächtige nach eineinhalb Jahren gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen