Einbruch in Wiener Arztpraxis: Diensthund "Conrad" stellte 25-Jährigen

Polizeihund "Conrad" stellte einen Einbrecher in Wien-Favoriten.
Polizeihund "Conrad" stellte einen Einbrecher in Wien-Favoriten. ©LPD Wien
Am Dienstag konnte die Polizei einen Einbrecher in Wien-Favoriten festnehmen. Der Mann wollte Medikamente aus einer Arztpraxis stehlen, Polizeihund "Conrad" funkte dazwischen.

Ein Zeuge beobachtete am 26. Oktober gegen 23.50 Uhr, wie zwei Männer ein Fenster zu einer Arztpraxis in Wien-Favoriten aufgebrochen haben und einer der beiden durch das Fenster einstieg. Der zweite Mann flüchtete.

Einbrecher in Wien-Favoriten festgenommen

Die alarmierte Polizei umstellte das Gebäude und schickte den Hund "Conrad" durch ein Fenster ins Innere der Praxis. Der Tatverdächtige sperrte sich auf der Flucht vor dem Hund noch in einen Raum und versuchte, aus einem Fenster zu flüchten. Den Beamten gelang es aber, den 25-jährigen österreichischen Staatsbürger festzunehmen.

Bei dem Mann wurden zahlreiche Medikamente aus der Arztpraxis sichergestellt. Dem Komplizen gelang die Flucht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Einbruch in Wiener Arztpraxis: Diensthund "Conrad" stellte 25-Jährigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen