Einbruch bei Landwirtschaftsminister Rupprechter

Ungebetener "Besuch" beim Landwirtschaftsminister
Ungebetener "Besuch" beim Landwirtschaftsminister
Von einem Einbruch bei Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) am Montag in Wien berichtete die Tageszeitung "Kurier". Zwei Täter dürften über die Gartenmauer geklettert sein und die Terrassentüre eingeschlagen haben, während der Politiker an einer Podiumsdiskussion teilnahm. Seine Sprecherin, Magdalena Rauscher-Weber, bestätigte gegenüber der APA den Vorfall.


Der verursachte Lärm am Zweitwohnsitz Rupprechters in Währing schreckte dem Zeitungsbericht zufolge in der Früh eine Nachbarin auf. Sie verständigte sofort die Polizei. Die Einbrecher konnten trotz des raschen Einschreitens aber unerkannt flüchten – allerdings ohne Beute. Zwar hatten sie einige Zimmer durchwühlt, dabei wurden sie aber gestört. Der Minister will jetzt laut “Kurier” die vorhandene Alarmanlage überprüfen und wenn nötig modernisieren.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Einbruch bei Landwirtschaftsminister Rupprechter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen