Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Streifzug durch die Froschfauna und ihre Kommunikation

Winkerfrosch
Winkerfrosch

Dornbirn. Im Rahmen der neuen inatura – Sonderausstellung, “Von Wasserdrachen, Froschkönigen und Minisauriern”, findet eine Vortragsreihe zu aktuellen Themen aus dem Reich der Amphibien und Reptilen Vorarlbergs statt.

Markus Böckle (Department für Evolutionsbiologie, Universität Wien) entführt uns Welt der Kommunikation. Nicht alle Frösche quaken!

Vorarlberg bietet einen hervorragenden Lebensraum für viele Froscharten, die sich besonders in der Paarungszeit lautstark bemerkbar machen. In diesem Vortrag werden die in Vorarlberg heimischen Froscharten und ihre Laute vorgestellt. Blickt man jedoch über die Grenzen hinweg, kann man auch andere faszinierende Arten der Kommunikation entdecken. Zur Veranschaulichung und Darstellung der Bandbreite der möglichen Signale, werden Beispiele aus dem tropischen Regenwald mit Videos und Fotos präsentiert.

Termin: Mittwoch, 17. November 2010, 19 Uhr, Inatura Dornbirn
Vortragender: Markus Böckle
Department für Evolutionsbiologie
Universität Wien

Eintritt frei
Wir bitten um Anmeldung unter: rswoboda@inatura.at oder T +43 (0) 676 833 06 4723

Jahngasse,Dornbirn, Austria

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Dornbirn
  • Ein Streifzug durch die Froschfauna und ihre Kommunikation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen