AA

Ein Pool voller Ideen

Finale beim Vorarlberger Ideenkanal 2013: "Gesucht wurden kreative und innovative Projektideen, die einen positiven Beitrag zum Gemeinwohl leisten und zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen", erläutert Landeshauptmann Markus Wallner. Die Bilanz ist sehr positiv: 78 Ideen wurden 2013 eingereicht - 20 davon werden am Freitag, 5. Juli in der Feldkircher Poolbar präsentiert. Aus diesen werden fünf Ideen oder Projekte ausgesucht, die bei der Umsetzung unterstützt werden.


Heuer wurden 78 Ideen in den Ideenkanal eingereicht – 2011 waren es 46. Über eine Online-Abstimmung und eine Fachjury wurden 20 Ideen ausgewählt, die diesen Freitag in der Poolbar präsentiert werden. Jede/jeder IdeengeberIn hat in der ersten Runde eine Minute Zeit die MentorInnen von ihrer Idee zu überzeugen. Fünf Ideen werden durch eine finanzielle Starthilfe in der Höhe von 1.000 Euro und ein hochqualifiziertes Netzwerk an 25 BeraterInnen (MentorInnen) bei der Umsetzung unterstützt. An zwei vollen Tagen nehmen sich die Mentorinnen und Mentoren Zeit, die Ideengeberinnen und Ideengeber bei den ersten Umsetzungsschritten zu unterstützen.

Dieses Jahr findet die Ideenpräsentation und -auswahl im Rahmen des Poolbar-Festivals statt. Die Innenraumgestaltung für den “Pool voller Ideen” wurde speziell für den Ideenkanal durch das Kolleg für Holztechnik und Innenraumgestaltung der HTL Rankweil übernommen. Landeshauptmann Markus Wallner wird selbst die Preisverleihung vornehmen: “Das Land Vorarlberg will damit Menschen, die eine Idee haben und etwas bewegen wollen ermutigen und unterstützen.”

Die fünf geförderten Ideen aus dem 2011er Durchgang (caruso – Auto teilen mit Freunden; Nachhaltiges Fashionlabel; Suppen für Berufstätige; Chancensprache Türkce; Alterswohngemeinschaften) konnten bis dato dank der Unterstützung des Ideenkanals wesentliche Fortschritte bei der Umsetzung ihrer Projekte machen.

Alle Ideen, Mentorinnen und Mentoren sowie Informationen zum Ideenkanal unter www.ideenkanal.com Ideenpräsentation am Fr, 5. Juli 2013 ab 19.00 Uhr, Poolbar Feldkirch. Kontakt: Büro für Zukunftsfragen, Julia Stadelmann, T 05574/511-20611, E julia.stadelmann@vorarlberg.at

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0236 2013-07-04/16:14

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Ein Pool voller Ideen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen