Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ehemaliger Pornostar Lovelace tot

Im Alter von 53 Jahren ist die ehemalige Porno-Schauspielerin Linda Boreman gestorben, die unter dem Namen Linda Lovelace 1972 in dem Film „Deep Throat“ auftrat.

Boreman starb am Montag in Denver an den Folgen eines Autounfalls. Geboren in der New Yorker Bronx, geriet sie an der Seite ihres ersten Mannes in die Porno-Branche. Sie gab an, von diesem zu ihren Filmauftritten gezwungen worden zu sein.

Nach der Scheidung engagierte sie sich als Anti-Porno-Aktivistin und trat zusammen mit Feministinnen auf Vortragsveranstaltungen auf. 1978 heiratete Boreman ein zweites Mal und brachte zwei Kinder zur Welt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Ehemaliger Pornostar Lovelace tot
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.