Ehemaliger Grüne-Chef Alexander Van der Bellen feiert 70. Geburtstag

Alexander Van der Bellen wird am Samstag 70 Jahre alt.
Alexander Van der Bellen wird am Samstag 70 Jahre alt. ©APA
Am Samstag feiert Alexander Van der Bellen seinen 70. Geburtstag. Groß feiern möchte er ihn jedoch nicht.

Der bis vor kurzem erfolgreichste Parteichef in der Geschichte der österreichischen Grüne hat sich lediglich zu einem Umtrunk im kleinen Kreis an seinem Geburtstag überreden lassen.

Geboren wurde der Wirtschaftsprofessor am 18. Jänner 1944 in Wien als Sohn einer estnischen Mutter und eines russischen Vaters. Aufgewachsen in Tirol, absolvierte Van der Bellen das Volkswirtschaftsstudium in Innsbruck und unterrichtete als Uni-Professor sowohl in der Tiroler Hauptstadt als auch in Wien.

Van der Bellen feiert runden Geburtstag

“Entdeckt” wurde der Volkswirtschaftsprofessor vom grünen Urgestein Peter Pilz. 1994 wurde Van der Bellen Nationalratsabgeordneter, drei Jahre später trat er schließlich sein Amt als Bundessprecher an – damals mit dem Ziel, “die Partei endlich einmal von dieser existenzbedrohenden Vier-, Fünf-Prozent-Marke wegzubekommen”.

Erfolgreichster Grünen-Parteichef wird 70

Im Laufe seiner elfjährigen Funktion als Bundessprecher ist Van der Bellen dies auch gelungen. Stand die Partei zu Beginn gerade einmal bei 4,8 Prozent, überholten die Grünen bei der Nationalratswahl 2006 mit elf Prozent knapp die FPÖ und wurden drittstärkste Kraft im Land. Dies war sein größter Erfolg.

Beim Urnengang 2008 verlor seine Partei jedoch Stimmen, worauf der Professor das Handtuch warf, als Sprecher für Internationale Entwicklungen und Außenpolitik jedoch weiterhin im Parlament werkte. Seine womöglich größte politische Niederlage erlitt Van der Bellen im Jahr 2002, als die schwarz-grünen Koalitionsverhandlungen platzten.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ehemaliger Grüne-Chef Alexander Van der Bellen feiert 70. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen