Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ehefrau und Kinder getötet: Prozessfinale in NÖ

Am heutigen Dienstag findet das Prozessfinale statt.
Am heutigen Dienstag findet das Prozessfinale statt. ©APA/ROBERT JAEGER
Im Oktober 2019 soll ein nunmehr 32-Jährige seine Ehefrau und die beiden Kinder getötet haben. Am Dienstag findet das Prozessfinale in Wiener Neustadt statt.
Mann stach auf Familie ein
Familienvater geständig

Im Prozess um eine Bluttat mit drei Toten im Oktober des Vorjahres in Kottingbrunn (Bezirk Baden) wird am Dienstag in Wiener Neustadt ein Urteil erwartet. Ein nunmehr 32-Jähriger muss sich wegen dreifachen Mordes verantworten, er soll seine Ehefrau und seine beiden Kinder getötet haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte außerdem eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

Streit soll Auslöser für die Tat gewesen sein

Der Angeklagte, ein österreichischer Staatsbürger mit türkischen Wurzeln, bekannte sich am ersten Verhandlungstag am vergangenen Dienstag schuldig. Nach eigener Aussage war ein Streit, bei dem die Frau mit Scheidung gedroht hatte, Auslöser für die Tat.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ehefrau und Kinder getötet: Prozessfinale in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen