e5-Gemeinden unterstützen Energieautonomie 2050

Die 33 Vorarlberger e5-Gemeinden unterstützen das Ziel der Energieautonomie 2050. "Wir übernehmen als e5-Gemeinden eine Vorreiterrolle in der Umsetzung der dazu notwendigen Maßnahmen in unserem Einflussbereich", betonen die Gemeinden. Bei der Energiezukunft-Veranstaltung in Götzis (Donnerstag, 26. Jänner) übergaben die e5-Bürgermeister ihre Unterstützungserklärungen an Landeshauptmann Markus Wallner.


Landeshauptmann Wallner bedankte sich bei den Bürgermeistern und Gemeindevertretern für dieses Engagement: “Das Ziel der Energieautonomie lässt sich nur verwirklichen, wenn alle gesellschaftlichen Gruppen – sei es Bevölkerung, Wirtschaft oder Politik – hinter diesem Projekt stehen.”

Weitere Infos zu den e5-Gemeinden unter www.energieinstitut.at

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0013 2012-01-29/09:00

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • e5-Gemeinden unterstützen Energieautonomie 2050
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen