E-Scooter-Dieb in Wien-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt

Die Polizei ertappte am Samstag in Wien-Fünfhaus einen E-Scooter-Dieb auf frischer Tat.
Die Polizei ertappte am Samstag in Wien-Fünfhaus einen E-Scooter-Dieb auf frischer Tat. ©John MACDOUGALL / AFP (Sujet)
In einem Stiegenhaus in Wien-Rudolfsheim-fünfhaus kamen Samstagfrüh einem E-Scooter-Dieb Polizisten entgegen. Sie fassten den 44-Jährigen in flagranti mit der Diebesbeute.

Einen E-Scooter schiebend und mit einer Einkaufstasche samt Werkzeug kam ein 44-jähriger Mann (Stbg.: Österreich) Polizisten der Polizeiinspektion Linzer Straße in einem Stiegenhaus entgegen, in dem kurz zuvor ein Alarm ausgelöst worden war.

E-Scooter-Dieb von Polizei in Wien-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt

Rasch erhärtete sich der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Beamten stellten nämlich mehrere aufgebrochene Türen, insbesondere zu einem Fachgeschäft für Kfz-Zubehör und Werkzeuge, fest. Der mutmaßliche Einbrecher wurde festgenommen, die Gegenstände sichergestellt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • E-Scooter-Dieb in Wien-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen