Dschungelcamp 2013: Nachrücker Klaus musste gehen

Klaus musste das Dshcungelcamp 2013 verlassen - Claudelle begeisterte in der Dschungelprüfung.
Klaus musste das Dshcungelcamp 2013 verlassen - Claudelle begeisterte in der Dschungelprüfung. ©RTL/Stefan Menne
Nachrücker Klaus musste am neunten Tag im Dschungelcamp seine Sachen packen und das Camp verlassen. Für ihn haben zu wenige Zuschauer angerufen. Claudelle trat zu ihrer ersten Dschungelprüfung an und alle Kandidaten durften sie lautstark unterstützen.
Silva wurde rausgewählt
Maden, Kakerlaken & Hirn
Pornosucht-Beichte von Patrick
Helmut Berger muss das Camp verlassen
Dschungelcamp 2013: Tag 7
Zicken-Krieg im Dschungelcamp
Bilder vom 5. Tag
So war die Dschungelprüfung am 4. Tag
Das sind die Kandidaten
Dschungelcamp 2013: Tag 9

Die 9. Dschungelprüfung im Camp

Am neunten Tag m Dschungelcamp 2013 durften zum ersten Mal die Kandidaten entscheiden, wer zur Dschungelprüfung antreten muss. Claudelle bekam am Ende die meisten Stimmmen und musste die Prüfung “Das Vorzimmer zur Hölle” bewältigen. Die Schauspielerin musste im “Dschungelbüro” sechs ganz spezielle Aufgaben hintereinander bewältigen. Alle anderen Dschungelcamp-Kandidaten waren bei der Prüfung anwesend und  konnten von Claudelle als Joker eingesetzt werden.

Als erstes musste sich Claudelle an einem Computer anmelden. Die Tastatur stand jedoch in einem Glaskasten, der von grünen Ameisten bewohnt wurde. In 30 Sekunden musste sie ihren Namen, ihr Alter und ihren Beruf eintippen. Trotz Tippfehler durfte sie sich über ihren ersten Stern bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” freuen. Als nächstes musste die Ablage sortiert werden. Dazu musste die Schauspielerin in drei Behälter greifen und erahnen welches Tier sich darin befindet und anschließend den Stern abschrauben. Erst wenn der Stern unter dem richtigen Tiernamen abgelegt wurde, wird er auch gezählt. In dieser Prüfung traf sie auf Krokodile, Süßwasserkrabben und Schlangen. Sie konnte zwei Sterne ergattern.

Bei der dritten Aufgabe stand das Frühstück am Programm. Ein Shake bestehend aus Mehlwürmern, Riesenlarven und Kakerlaken mussten mit einem Kakerlaken-Cookie in 90 Sekunden verspeist werden. Innerhalb von 60 Sekunden hatte sie schon den nächsten Stern gewonnen. Im Dschungel-Aufzug wurde Claudelle mit Schleim und Getier überschüttet und musste die Sterne direkt aus der Luft fangen, einen Stern konnte sie sich sichern. Als nächstes musste sie sich durch einen Aktenschrank mit Ratten durchwühlen und fand auch hier relativ schnell ihren Stern.

Als letztes musste sie am telefon auf fragen ehemaliger Kandidaten warten und wurde währenddessen mit ihrem Bürostuhl in einen Behälter voll mit Fleischresten und totem getier gesenkt. Auch hier konnte sie zwei Sterne holen. Insgesamt erkämpfte Claudelle acht Sterne und konnte ihren Sieg gleich mit ihren Mitbewohnern feiern.

Große Schatzsuche mit Joey und Iris

Joey und Iris dzrften am neunten Tag im Dschungelcamp auf Schatzsuche gehen. Sieben kleine Schweine, die völlig verdreckt auf einer Lichtung standen, mussten von den beiden suabergewaschen werden, um an die Kombination für das Zahlenschloss zu kommen. Am Ende gelingt es Joey und Iris die Schweine zu fangen und zu waschen. Stolz und mit Schatztruhe kehren sie ins Camp zurück. Nach dem Öffnen und dem Beantworten der Frage, erhalten sie Campbewohner eine Kräutermischung. Alle freuen sich, nur Joey Heindle ist unzufrieden. “Was soll das, eine Kräutermischung? Da kann ich ja auch hier Blätter sammeln.”

Klaus muss das Camp verlassen

Sichtlich erleichtert nahm Klaus Baumgart sein Aus im Dschungelcamp 2013 hin. Klaus zog erst am zweiten Tag, nach der Verabschiedung vom Helmut Beger, in den australischen Dschungel. Außer einem “Nackt-Skandal” konnte man von dem Entertainer im Dshcungel nciht viel sehen. Für ihn riefen die wenigsten Zuschauer an.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Dschungelcamp 2013: Nachrücker Klaus musste gehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen