Dschungelcamp 2013: Ekel-Hochzeit für Fiona und Joey

Fiona und Joey absolvierten die erste Dschungelprüfung im Dschungelcamp 2013.
Fiona und Joey absolvierten die erste Dschungelprüfung im Dschungelcamp 2013. ©RTL / Stefan Menne
Am Freitag startete das Dschungelcamp 2013: 11 Kandidaten kämpfen in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" um die Dschungelkrone und müssen sich in den kommenden 16 Tagen zahlreichen Ekel-Prüfungen stellen. Als erstes mussten Fiona und Joey die Dschungelprüfung absolvieren. Entgegen aller Erwartungen hielt sich Helmut Berger mit Skandal-Auftritten zurück und erlebte einen ruhigen ersten Tag im Dschungel.
Das sind die Kandidaten
1. Tag im Dschungelcamp 2013
Berger zog betrunken ins Camp
Dirk bachs Nachfolger

Helmut Berger wirkte am ersten Tag im Dschungelcamp entgegen aller Erwartungen ziemlich entspannt, urinierte jedoch mitten ins Camp, sodass der leicht gereizte Silva Gonzalez wieder ewas zu nörgeln hatte. Schon in den vorherigen Staffeln galt es als Unsportlichkeit und wurde bestraft. Olivia Jones, die momentane Campleiterin, regelte die Angelegenheit jedoch in Ruhe und Frieden und konnte auch ohne große Streitigkeiten die Angelegenheit klären. Berger, der im Vorfeld schon für Aufregung sorgte, weil er beim Abflug bereits sehr betrunken war, wirkte im australischen Dschungel sehr ruhig. Die Nörgeleien und Redseligkeit der anderen Mitstreiter scheint ihn nicht zu beeindrucken, da kam ihm auch schon ein “Jetzt wird es zu gewöhnlich” über die Lippen.

“Dschungelhochzeit” als erste Dschungelprüfung

Wer darauf wartete, dass die verwöhnten Mädchen Fiona und Georgina mit Zickerein beginnen, wurde ebenfalls enttäuscht. Ausgerechnet Ex-Hot Banditoz-Sänger Silva Gonzalez konnte sich mit seinen Nörgeleien am ersten Tag kaum zurückhalten. Fiona beeindruckte die Zuschauer in der ersten Dschungelprüfung – “Dschungel Hochzeit” – bei der sie und Joey Heindle, ehemaliger DSDS-Teilnehmer, eine ekelige Prüfung nach der anderen absolvierten. Im Ekel-Outfitt mussten Maden in Form eines Hochzeitskuchens gegessen, eine Riesen-Kakerlake zwischen den Lippen gehalten und der Hochzeitsring in einer Box voller Tierchen mit dem Mund befreit werden. Vor allem die ehemalige “Germany’s Next Topmodel”-Kandidatin Fiona zeigte kaum Angst und beeindruckte so sicher einige Zuschauer. Immerhin holte das Duo acht Sterne und sicherte somit die Mahlzeit für die Dschungelcamp-Teilnehmer.

Das war der 1. Tag im Dschungelcamp 2013

Vorab hagelte es für RTL scharfe Kritik, da Helmut Berger ganz offensichtlich ein Alkoholprobem hat. Auch Olivia Jones meinte zu ihren Mitstreitern “Wartet nur bis bei Helmut die Entzugserscheinungen losgehen”. Gerüchten zu Folge soll sogar ein Ersatz-Star bereitstehen, falls Berger verfrüht und auf Grund körperlicher Schwäche aus dem Dschungelcamp 2013 ausscheiden sollte.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Dschungelcamp 2013: Ekel-Hochzeit für Fiona und Joey
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen