Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dritte Mann-Tour: Der berühmeste Kanaldeckel der Welt wird wieder geöffnet

Einen Blick in die "Wiener Unterwelt" ermöglicht die Kanalführung.
Einen Blick in die "Wiener Unterwelt" ermöglicht die Kanalführung. ©APA/ Georg Hochmuth
Wiens Unterwelt ist berümt und berüchtigt - ein Schelm ist, wer hier an Verbrechen denkt, die Rede ist natürlich vom Kanalsystem. Und dank des Films "Der Dritte Mann" haben Fans von Harry Lime & Co schon so manchen Blick am Fernsehbildschirm hinein geworfen. Jetzt öffnet Wien Kanal wieder den berühmtesten Kanaldeckel der Welt für die Dritte Mann-Tour.

Die Wiener Kanalarbeiter kennen Wiens Unterwelt wie niemand sonst. Nach der Winterpause laden sie nun wieder alle Fans des dritten Mannes ein, mit ihnen auf den Spuren von Harry Lime & Co ins Kanalsystem abtauchen.In sieben Metern Tiefe, in einem der ältesten Teile der Wiener Kanalisation, den Cholerakanälen unter dem Karlsplatz, finden die beliebten Führungen statt.

Kanalisation in Wien ist mehr als nur eine Filmkulisse

Die Mitarbeiter von Wien Kanal ermöglichen dabei einen unvergesslichen Einblick in die Welt des Filmklassikers und informieren über ihren Arbeitsalltag und den hohen Stand der Abwassertechnik in Wien. Bereits vor 180 Jahren hat Wien mit dem Bau der Cholerakanäle seine bis heute anhaltende Vorreiterolle in Sachen Umweltschutz eingenommen. “Eine hochwertige und leistungsfähige Kanalisation, kombiniert mit einer der modernsten Kläranlagen Europas sind das Fundament für eine funktionierende Stadthygiene und ein wichtiger Beitrag für die tolle Lebensqualität in Wien”, betont Umweltstadträtin Ulli Sima.

Um diese Leistungen auch ordentlich in Szene zu setzen, läuft derzeit die Vorbereitung für die Führungen im Kanal auf Hochtouren.

Dritte Mann-Tour von Mai bis Oktober möglich

Die Führungen finden von Mai bis Oktober jeweils von Donnerstag bis Sonntag zwischen 10:00 und 20:00 Uhr (zu jeder vollen Stunde) statt. Für den Besuch der Station im Kanal ist ein Mindestalter von zwölf Jahren erforderlich.

Der Einstieg zur Tour ist leicht zu finden: Im Girardipark (gegenüber Café Museum) markieren das überdimensionale, rote Kanalgitter und die weit sichtbaren Leuchtbuchstaben den Ausgangs- und Endpunkt der Führungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Dritte Mann-Tour: Der berühmeste Kanaldeckel der Welt wird wieder geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen