Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Verletzte nach Pkw-Unfall im Waldviertel

Drei Personen erlitten bei dem Unfall Verletzungen.
Drei Personen erlitten bei dem Unfall Verletzungen. ©pixabay.com (Sujet)
Zwei Frauen mussten am Samstag nach einem Unfall in Groß Gerungs ins Spital gebracht werden, eine weitere Person begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Auf der L38 in Groß Gerungs (Bezirk Zwettl) sind am Samstagvormittag zwei Pkw zusammengestoßen.

Die beiden Lenkerinnen im Alter von 55 und 52 Jahren wurden nach Polizeiangaben mit Verletzungen in das Landesklinikum Zwettl gebracht. Ein 56-Jähriger, der sich im Wagen der jüngeren Autofahrerin befand, erlitt leichte Blessuren und begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Auffahrunfall in Groß Gerungs fordert drei Verletzte

Laut Exekutive ereignete sich die Kollision, als die 55-Jährige an einer Kreuzung nach links abbiegen wollte und daher die Geschwindigkeit ihres Pkw verringerte. Die 52 Jahre alte Lenkerin krachte in der Folge in das Heck des vor ihr abbremsenden Wagens.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Drei Verletzte nach Pkw-Unfall im Waldviertel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen