Dornbirn zeichnet Mitarbeiterinnen aus

Die Stadt Dornbirn fungiert als Lehrlinsausbildner und zeichnete fünf Mitarbeiterinnen für ihr Engagement aus. Die Verleihung in Feldkirch erfolgte durch Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber.

Mit diesen Auszeichnungen wollen die Initiatoren Landesregierung, Wirschaftskammer und Arbeiterkammer Vorarlberg dazu beitragen, die Bedeutung einer qualifizierten Lehrlingsausbildung bewusst zu machen und engagierte Ausbilder zu würdigen.

Mit der Einrichtung der „Akademie für Lehrlingsausbildung“ im Mai 2003 wurde eine dreistufige Auszeichnung von motivierten Lehrlingsausbildern geschaffen. Bei der Veranstaltung in Feldkirch erhielten fünf Mitarbeiterinnen der Stadt Dornbirn ihre Urkunden durch den Landeshauptmann überreicht:

Zertifzierter Lehrlingsausbilder:

Andrea Mäser

Elke Melischnig

Ausgezeichneter Lehrlingsausbilder:

Silvia Gächter (Projektarbeit „Aufgaben des Paten“)

Diplomierter Lehrlingsausbilder:

Klaudia Thaler (Projektarbeit Kommunikation – Zwischenspiel aus verbalen und nonverbalen Signalen)

Yvonne Gächter (Projektarbeit Konflikte)

Bei der Stadt Dornbirn werden derzeit elf Lehrlinge in den Lehrberufen Verwaltungsassistent, EDV-Techniker und Koch ausgebildet. Um den Lehrlingen die bestmöglichste Ausbildung zu gewähren, haben inzwischen mehr als 40 Stadtbedienstete die Lehrlingsausbilderprüfung absolviert und nehmen laufend an internen und externen Schulungen teil, um sowohl fachlich und methodisch als auch pädagogisch eine qualifizierte Lehrlingsausbildung zu gewährleisten.

Rund 2500 Voarlberger Unternehmen bilden 6.700 Lehrlinge in rund 180 Lehrberufen aus. „Die duale Ausbildung hat sich gerade in Vorarlberg bewährt. Damit das so bleibt, haben die Betriebe und die Fachorganisationen bereits in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um die duale Ausbildung als gleich- oder sogar höherwertigen Bildungsweg anzubieten“, betonte Wirtschaftskammer-Präsident Kuno Riedmann in seiner Ansprache.

„Die duale Ausbildung ist in Vorarlberg sehr erfolgreich und bietet jungen Leuten eine zukunftsweisende Ausbildung. Wir werden diesem Bildungsweg, der für den Wirtschaftsstandort große Bedeutung hat, auch in Zukunft starkes Augenmerk schenken“, erwähnte Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber anlässlich der Urkundenüberreichung.

Landesweit gibt es derzeit 12 diplomierte Lehrlingsausbilder, zwei davon sind im Rathaus Dornbirn beschäftigt. Bürgermeister Dipl.-Ing. Wolfgang Rümmele ließ es sich nicht nehmen, Klaudia Thaler und Yvonne Gächter persönlich zu ihrem Erfolg zu gratulieren. (Quelle: Stadt Dornbirn)

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn zeichnet Mitarbeiterinnen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen