Doppelmord in Meidling: Mann wurde verhaftet

Ist der Doppelmord in Wien schon geklärt?
Ist der Doppelmord in Wien schon geklärt? ©APA
Nach dem grausamen Doppelmord an zwei Frauen in Meidling war beinahe eine Woche lang ermittelt worden. AM Mittwochabend klickten die Handschellen: Ein 27-Jähriger ist in Haft.
Am Tatort
Details zum Doppelmord
Zwei Tote gefunden
Es war Raubmord

Der Verdächtige sei kurz vor 22.00 Uhr in einem Cafe in der Wienerbergstraße im 12. Bezirk verhaftet worden. Der Mann hatte sich widerstandslos festnehmen lassen. Das Verbrechen ereignete sich am Freitag zwischen 11.30 und 13.10 Uhr in einem Gemeindebau in der Böckhgasse im 12. Bezirk. Die Wiener Polizei bestätigte gegenüber VIENNA.AT die Festnahme des 27-Jährigen bereits. Eine zweite Festnahme verneinte er jedoch und widersprach damit ersten Medienberichten. 

Die beiden Opfer, die 89-jährige Mieterin der Gemeindebauwohnung und ihre 54-jährige Heimhilfe, wurden mit Messergewalt ermordet. Nach der Tat wurde an zwei Stellen in der Wohnung Feuer gelegt. Die angerückte Feuerwehr fand die Leichen der beiden Frauen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Doppelmord in Meidling: Mann wurde verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen