Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Döbling: 26-Jährige verbiss sich in Wiener Polizisten

Die Polizisten nahmen die 26-jährige Österreicherin fest.
Die Polizisten nahmen die 26-jährige Österreicherin fest. ©APA
Eine offenbar obdachlose 26-Jährige attackierte am Montag einen Wiener Polizisten und biss sich in seinem Oberschenkel fest. Die Frau wurde festgenommen.

Eine 26-Jährige randaliert am frühen Montagabend in einem Obdachlosenheim in Wien-Döbling und wollte das Heim nach mehrmaligen Aufforderungen nicht verlassen.

Frau verbiss sich in Oberschenkel

Als die Polizei eintraf ließ sich die Frau nicht beruhigen ließ und wurde immer aggressiver. Die Frau attackierte die Polizisten und verbiss sich im Oberschenkel eines Beamten. Die 26-jährige Österreicherin wurde festgenommen. Der Polizist musste sich einem Bluttest unterziehen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Döbling: 26-Jährige verbiss sich in Wiener Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen