Diplomfeier in Schloss Hofen

Insgesamt 19 Absolventinnen und Absolventen erhielten kürzlich im Weiterbildungszentrum Schloss Hofen die Abschlusszeugnisse sowie den akademischen Grad "Master of Public Health (MPH)" von Vizestudienrektor der Medizinischen Universität Graz, Univ.-Prof. Erwin Petek sowie von Landesrat Christian Bernhard verliehen.


Unter der Leitung von em. Univ.-Prof. Horst Noack werden die Studierenden dazu befähigt, das öffentliche Gesundheitswesen und Organisationen der Krankenversorgung effektiver und effizienter zu gestalten. Deshalb sind Personen der unterschiedlichsten Berufsgruppen wie Mediziner, Ökonomen, Psychologen, Ernährungs- und Sportwissenschafter sowie alle Gesundheitsprofessionen in den verschiedenen gesundheitsrelevanten Institutionen angesprochen.

Abgerundet wurde die Diplomfeier mit einem Festvortrag von Prof. Dieter Ahrens von der Hochschule Aalen, welcher Unterschiede in den Sozialstaaten im Hinblick auf die Gesundheitsentwicklung aufzeigte. In insgesamt vier Präsenzsemestern wurden den Studierenden umfassende Kenntnisse der wissenschaftlichen Analyse und des Managements in der Krankenversorgung sowie Gesundheitsförderung vermittelt. Die berufsbegleitende Konzeption des Programms ermöglicht eine fundierte und praxisbezogene Aus- und Weiterbildung ohne Unterbrechung der beruflichen Laufbahn.

Im Herbst diesen Jahres beginnt ein neues und innovatives Master- und Fachexpertenprogramm für “Public Health Governance M.Sc. PHG”. Nähere Informationen unter www.schlosshofen.at

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0194 2013-01-25/15:29

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Diplomfeier in Schloss Hofen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen