Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Wiener Festwochen bringen vom 11. Mai bis 17. Juni Kultur in die Stadt

Cate Blanchett kommt im Zuge der Wiener Festwochen in die Hauptstadt
Cate Blanchett kommt im Zuge der Wiener Festwochen in die Hauptstadt ©Lisa Tomasetti 2011
Die Wiener Festwochen finden heuer vom 11. Mai bis 17. Juni statt und locken mit einem bunten Rahmenprogramm nicht nur zahlreiche Stars, sondern auch Kulturfans in die Hauptstadt.
Kulturprogramm in Wien

Die Wiener Festwochen zeigen in diesem Jahr vom 11. Mai bis 17. Juni 2012 unter der Leitung von Intendant Luc Bondy mit Schauspieldirektorin Stefanie Carp und Musikdirektor Stéphane Lissner insgesamt 36 Produktionen – darunter 10 Uraufführungen, 2 Neuinszenierungen, 10 Auftragswerke und 2 Europa-Premieren – aus 24 Ländern.

Wiener Festwochen verzaubern die Hauptstadt

Die Eröffnung der Wiener Festwochen 2012 steht im Zeichen des Finales der Eurovision Young Musicians Competition. Neben den sieben Finalisten des Wettbewerbs wirken mit das ORF Radio- Symphonieorchester Wien unter Cornelius Meister, Mnozil Brass sowie Martin Grubinger & The Percussive Planet Ensemble. Multipercussionist Martin Grubinger wird auch den Abend moderieren. Im Musikprogramm wird die Verdi-Trilogie der Wiener Festwochen mit der Neuinszenierung von La Traviata fortgesetzt. Im Rahmen dessen findet 2012 bereits zum siebten Mal die Reihe Into the City statt. Mit insgesamt fünf Projekten macht sie sich wieder auf den Weg zu den Bewohnern der Stadt. Gestartet wird mit einem Open Air-Konzert Urban Sounds of Turkey im Herzen Favoritens.

Im 10. Wiener Bezirk eröffnet Into the City auch zum ersten Mal eine Festivalzentrale und arbeitet mit Bewohnern der Quellenstraße an einem Webprojekt: Post it! Bei Gran Lux Filmlabors drehen Kinokollektive mit Bewohnern Kurzfilme und die Gran Lux Filmnacht bringt mit Filmemachern, Performancekünstlern und Sound-Artists das Wien Museum zum Leuchten. Alle Projekte sind Auftragsarbeiten und alle Into the City-Veranstaltungen sind bei freiem Eintritt. Auch sonst ist abseits der Festwochen einiges los.

Cate Blanchett spielt bei den Wiener Festwochen

Im Schauspielprogramm wird es bei den Wiener Festwochen eine Neuinszenierung von Ödön von Horváths Glaube Liebe Hoffnung geben: Christoph Marthaler führt Regie im Bühnenbild von Anna Viebrock. Groß und klein (Big and Small) von Botho Strauß in der englischen Neuübersetzung von Martin Crimp, mit Cate Blanchett in der Hauptrolle, inszeniert vom australischen Regisseur Benedict Andrews wird als internationale Koproduktion der Sydney Theatre Company mit den Wiener Festwochen in Wien zu sehen sein. Im Zuge dessen gibt es am 15. Mai nach der Aufführung ein Publikumsgespräch.

Im Schauspielprogramm finden zehn Uraufführungen statt. Die genaue Programmübersicht und alle weiteren Informationen der Wiener Festwochen finden sie hier.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Wien - 1. Bezirk
  • Die Wiener Festwochen bringen vom 11. Mai bis 17. Juni Kultur in die Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen