Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Vorbereitungen zum Wiener Marathon laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den 31. Vienna City Marathon laufen auf Hochtouren
Die Vorbereitungen für den 31. Vienna City Marathon laufen auf Hochtouren ©APA
Über 41.000 Läufer haben sich in diesem Jahr beim Wien-Marathon angemeldet. In der Hauptstadt laufen die Vorbereitungen zum Laufevent auf Hochtouren.
Andrea Mayr tritt beim Halbmarathon an
Über 4.000 Läufer angemeldet

Seit Freitag, 4. April arbeiten die Teams der Enterprise Sport Promotion GmbH emsig für den 31. Vienna City Marathon. Dabei läuft alles nach Plan und im vorgesehenen Zeitrahmen. In den letzten Tagen wurden die grundlegenden Elemente des Events vermessen und zum Teil installiert.

Vorbereitungen laufen

Nun kommen nach und nach die Herzstücke an die Reihe. Dazu gehören die Tribünen, die Gestaltung des Zieleinlaufes, die Schaffung der technischen Voraussetzungen, etc. “Kleine Verzögerungen oder spontane Änderungen sind von vornherein eingeplant, denn das liegt in der Natur eines Events dieser Dimension. “, so Gerhard Wehr, Organisationsleiter der Enterprise Sport Promotion GmbH.Wien. Zwtl.: 32 Container, Zelthallen und Strom für alle

Morgen Montag, 7. April werden insgesamt 32 Container auf 16 Sattelschleppern angeliefert. Weiters entstehen daraus das Organisationsbüro des Vienna City Marathon Team und das Büro für die für jeden der 41.600 Läufer entscheidende Zeitnehmungsadmistration. Die 900m2 und 750m2 großen Zelthallen für Erste Bank und OMV entstehen ebenfalls am Montag und die Lagercontainer sowie Toilettencontainer für die Läufer werden angeliefert. Damit technisch alles ins Laufen kommt, wird die Stromversorgung mit sechs Entnahmestellen am Heldenplatz installiert.

Viele Zuseher erwartet beim Vienna City Marathon

Der Aufbau der drei Zuschauertribünen (die für rund 1500 Gäste Platz bieten), der 8 m hohen Sky Box und der rund 25 Hospitality Zelte wird dann am Dienstag, 8.4.2014 in Angriff genommen. Die Telekomleitung wird verlegt, während die 6 km Gitter angeliefert werden. Im Laufe dieser Woche sind es insgesamt 11 Sattelschlepper, die derartiges Material liefern. Für die zahlreichen Medienvertreter aus dem In-und Ausland wird das Pressezentrum mit seinen technischen Details wie W-LAN, HDMI-Anschlüssen, Netzwerkanschlüssen, die 50Mbit Lichtwellenleitungen und ein Antennen Array aufgebaut.

Mittwoch, 9.4., also 5 Tage vor dem großen Event, geht es an den Bau des Coca Cola Towers und der Finalisierung der Hospitality Zelte, in denen am Sonntag 13.4. rund 25 Unternehmen mit ihren 8000 Mitarbeitern die erfolgreich absolvierte Laufleistung feiern. Die Gitter werden in Position gebracht und in ausgeklügelter Präzision der Übergang beim Heldentor installiert. Das Österreichische Bundesheer hilft bei der Konstruktion der Duschstraße neben dem Heldentor, die nach dem Lauf für Erfrischung und verdiente Erholung sorgt und das für 150 Personen gleichzeitig.

Logistikzentrum Ernst Happel Stadion

Zur gleichen Zeit sorgen über 41.000 Finisher Bags mit einer halben Million Sampling Beigaben im Ernst Happel Stadion, wo das Logistikzentrums untergebracht ist, für jede Menge Herausforderung. Dutzende fleißige Hände verpacken, sortieren und schlichten hier, was jeder Läufer nach seinem Eintreffen im Ziel zur Versorgung erhält. Ein anderes Team arbeitet hier bereits seit 4.4. daran, Tonnen an Material für die neun Verpflegungstationen entlang der Marathonstrecke vorzubereiten, die in LKWs verstaut ab 6 Uhr früh am Veranstaltungstag sternförmig zu ihren Positionen ausfahren. Um ein Beispiel für die Dimension zu geben: Es handelt sich hierbei um ca 14 Tonnen Bananen. Dazu kommen hunderte Tische, zigtausende Liter an isotonischen Getränken, Ausstattungen zum Bau von mobilen Wasserleitungen, Ankündigungsschilder etc.

Alle Informationen zum Vienna City Marathon finden Sie hier.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die Vorbereitungen zum Wiener Marathon laufen auf Hochtouren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen