Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die skurrilsten Filmplakate

Was tun, wenn man als Regisseur oder Produzent weder eine gute Filmidee noch ein Millionen-Budget hat? Richtig, man greift einfach auf bewährte Film-Zutaten zurück: Mörderhaie, Killerfrösche oder lebende Leichen jagen schreiende, barbusige Jungfrauen und fertig ist der Kassenschlager.
Die skurrilsten Filmplakate

Will man diese Filme dann auch noch bewerben, braucht man dazu Plakate, die schreien, Motive, die nicht schön sind, sondern vor allem laut, sehr laut! So oder so ähnlich waren wohl die Überlegungen einiger Filmer und Filme-Vermarkter, wenn man diese (kultigen) Plakate aus den 60ern, 70ern und 80ern betrachtet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Die skurrilsten Filmplakate
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen