Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Konzert-Highlights in Wien im Juni

Eine bunte Mischung an hochkarätigen Live-Konzerten findet sich im Juni in Wien.
Eine bunte Mischung an hochkarätigen Live-Konzerten findet sich im Juni in Wien. ©APA/AP
Der Festivalsommer steht in den Startlöchern, aber auch in Wien hat der Juni einige sehens- und hörenswerte Konzerte zu bieten. Hier einige Highlights des Monats im Überblick.

Simple Plan

Punkrock und Pop mit echten Melodien – das ist die Mischung bei Simple Plan. Über sieben Millionen Alben hat die Band aus Kanada bereits verkauft. Mit neuem Studiowerk im Gepäck bestätigte das kanadische Quintett nun ein weiteres Österreichkonzert. Rasante Songs und viel Energie auf der Bühne – Simple Plan sind live in ihrem Element: “Live-Konzerte sind das absolut Größte für uns”, so Sänger Pierre Bouvier, und fügt hinzu: “Die Plattenverkäufe und Preise freuen uns, aber auf der Bühne sind wir einfach zu Hause.” Zuletzt bewiesen Simple Plan dies auf Tourneen mit Green Day, Good Charlotte oder Billy Talent. Live in Wien spielen sie nun am 07. Juni im Gasometer.

Eric Clapton

Bei diesem Mann fällt das Wort “Gitarrenlegende” nicht von ungefähr: Auf der im Jahr 2011 aktualisierten Liste der 100 Greatest Guitarists of All Time der amerikanischen Musikzeitschrift Rolling Stone findet sich Eric Clapton auf Rang 2 (nach Jimi Hendrix). Der mehrfache Grammy-Gewinner Clapton (“Layla”, “Tears in Heaven”) feierte zudem unlängst sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. 2013 erschien nach einer längeren Studiopause sein neues Album “Old Socks”. Dass die Wiener Fans schon lange auf eine Rückkehr von Eric “Slowhand” Clapton gewartet haben, zeigte sich beim Run auf die Tickets: Das Konzert am 11. Juni in der Wiener Stadthalle ist bereits ausverkauft.

Alicia Keys

This girl is on fire: Die US-R’n’B-Sängerin Alicia Keys ist derzeit in aller Munde und macht bei ihrer aktuellen Tour auch einen Besuch bei uns. Mit ihm Gepäck hat sie neben ihrer unverkennbaren Stimme auch ihr neues Album “Girl On Fire”(das in Gänze übrigens weitaus mehr Hörenswertes zu bieten hat als den namensgebenden Song). „Ich liebe dieses Album, es bietet so viele neue Ansätze, neue Perspektiven und erfrischende Aspekte“, so die Sängerin, Komponistin und Produzentin zu ihrem neuen Werk. „Es ist mein ganzes Glück, endlich wieder auf Tournee zu gehen. Ich freue mich darauf, in Europa aufzutreten und die Energie des Publikums zu spüren. Es gibt nichts Schöneres.” Na, wenn das nicht vielversprechend klingt? Alicia Keys live, am 13. Juni in der Wiener Stadthalle.

Elton John  

Reginald Kenneth Dwight, besser bekannt als Sir Elton John, gibt sich die Ehre bei uns. Und wer kennt sie nicht, seine Evergreen-Ohrwürmer wie “I’m Still Standing”, “Can You Feel the Love TonightoderCandle in the Wind”? Elton John war maßgebend für den internationalen Pop-Markt in den vergangenen Jahrzehnten. Insbesondere seine Stimme ist prägend für Songs, die bewusst gefühlsbeton klingen. Das beweisen seine Erfolge im Bereich Filmmusik und natürlich das zum Tod von Princess Diana umgetextete Remake seines Evergreens “Candle In The Wind”. Gute Neuigkeit für Fans des britischen Sirs: Elton John macht sich auf nach Wien, am 18. Juni in die Stadthalle.

Paul McCartney

Paul McCartney live zu sehen ist eine einmalige Erfahrung; in knapp drei Stunden können die Fans die größten Momente der Musikgeschichte der letzten 50 Jahre wieder aufleben lassen. Bei seiner aktuellen Out There!-Tour wird McCartney Songs aus allen Phasen seiner Karriere performen, aus seiner Zeit als Solokünstler, als Mitglied der Wings und natürlich als Beatle. Wer dabei sein möchte: Live gastiert er am 27. Juni im Ernst Happel Stadion.

Die Ärzte 

Ein Konzert-Highlight der besonderen Art erwartet alle Fans der “Besten Band der Welt”: Die Ärzte spielen ein großes  Open Air in Wien. Plus: Bela B., Farin Urlaub und Rodrigo González bringen vielversprechenden Support mit: als Support fungieren die Punk-Urgesteine NOFX sowie die deutsche Alternative-Rock-Band Donots. Das wird ein richtiges “Ärztival”, wie Wien es noch nicht gesehen hat: Am 29. Juni in der Wiener Krieau.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Die Konzert-Highlights in Wien im Juni
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen