"Die große Chance": Das war die erste Live-Show

Die Tanzmäuse sind weiter bei der "großen Chance".
Die Tanzmäuse sind weiter bei der "großen Chance". ©ORF/Ali Schafler
Zehn Talente gaben am Freitag in der ORF-Show ihr Bestes, um von Publikum und Jury ins Finale gewählt zu werden und dem Gewinn von 100.000 Euro einen entscheidenden Schritt näher zu kommen. Und es wurde spannend.
Die besten Fotos der Show
Erste Live-Show am Freitag
Rückblick: Die Show der Vorwoche

Es war ein spannendes Duell der Talente am Freitagabend, doch nur einige kamen ihrem Ziel schließlich näher.

In der 1. Live-Show ergatterten der Sänger Claus Durstewitz, das tanzende Geschwisterpaar Petra und Christian sowie die Pop-Band Empty Flags ein Ticket fürs Finale. Empty Flags wurden zudem aus vier von der Jury nominierten Acts weitergeschickt.

Einsatz von Claus Durstewitz belohnt

“Bis vor zwei Stunden habe ich mit gar nichts gerechnet”, ist der deutsche Opernsänger völlig baff nach seinem Aufstieg ins Finale. Er sprang spontan für den erkrankten Eduard Babadost ein und darf sich nun zu den glücklichen Finalisten zählen.

Tanzmäuse nutzen “große Chance”

Die beiden Tanzmäuße Petra und Christian zeigten sich sprachlos, als sie erfuhren, dass sie eine Runde weiter sind. Einzig der kleine Christian fand nach dem ersten Schock ein paar Worte. Auf die Frage, was wir uns von den beiden im Finale erwarten dürfen, meint er keck: “Lasst euch überraschen.”

Empty Flags sind weiter

Auch die Band Empty Flags waren am Freitag überwältigt. “Das ist die größte Erleichterung meines Lebens!” strahlte ein Bandmitglied von den Empty Flags. Mit einem Aufstieg ins Finale hätte niemand von ihnen gerechnet.

Es bleibt also in jedem Fall spannend. Am 26. Oktober sowie am 2. November stehen jeweils Freitag um 20.15 Uhr live in ORF eins die nächsten Halbfinalshows auf dem Programm. Wer schließlich bei “Die große Chance” als Sieger mit 100.000 Euro belohnt wird, entscheidet sich beim Finale am 9. November. Mehr Infos hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Die große Chance": Das war die erste Live-Show
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen