Die „Junge Wilde“ über den Dächern der Ringstraße!

Kein anderes Hotel hat solch eine Vielfalt an Restaurants zu bieten wie das Grand Hotel Wien. Die Gäste können zwischen zwei Gourmet-Restaurants, einem Wiener Kaffee-Restaurant und zwei Bars, wählen…

Seit der Eröffnung des Grand Hotel Wien stehen die Türen des Restaurant “Le Ciel” für all jene offen, die sich gerne den kulinarischen Freuden des Lebens hingeben.
Dass es nicht zum aufstrebenden und schnell wieder erloschenen Stern am österreichischen Gourmet-Himmel wurde, dafür sorgten die Neuzuwächse wie die junge, ambitionierte Sous Chefin Jacqueline Pfeiffer, die seit 2003 den Ton in der Küche angibt.
Sie bringen immer wieder kreativen Schwung in die stark französisch angehauchte Kulinarik. Diese Leistungen sind von den namhaften Gourmet-Guides nicht unbemerkt geblieben.
Im Herbst bekam das “Le Ciel” von “Gault Millau” 3 Hauben.
Mit Blick über die Dächer Wiens wird jeder Besuch im Gourmet-Restaurant “Le Ciel” zum unvergesslichen Erlebnis. Während der Sommermonate wird  auch auf der  Dachterrasse serviert.

Passend zur Jahreszeit werden Spezialitätenwochen und Weinverkostungen im Restaurant Le Ciel veranstaltet. Beim täglichen Business Lunch wählen Sie ein 3- oder 4-Gang-Menü aus der Tageskarte.
Sollte Ihr Business Lunch zeitlich begrenzt sein, wird auch gerne innerhalb einer Stunde serviert, so der Direktor im O-Ton.

Die lustige, „wilde” und kreative Jacqueline Pfeiffer, überzeugt als junge Frau durch Kreativität und Ehrgeiz in der in Österreich sonst männerdominierten Welt der Kulinarik im „LeCiel” im Grand Hotel Wien. Immer schon wollte sie den Beruf des Kochs ergreifen.
Bereits als kleines Kind stand sie stundenlang mit ihrer Urgroßmutter am Herd.
Nach der Lehrlingsausbildung begann ihr Berufsleben im 5-Sterne-„Grand Hotel Wien”.
Erfahrung sammelte sie in Häusern wie im „Adlon” in Berlin, im „La maison de Marc Veyrat oder im „Beau Rivage Palace” in Lausanne.
Von dort führte sie die berufliche Laufbahn wieder ins „Grand Hotel” nach Wien.
Executive F & B Director Siegfried Pucher hat die talentierte und kreative Jacqueline zur Küchenchefin befördert. „Ich will meine Gäste verwöhnen, herausfordern durch ausgefallene Kombinationen und mit neuen, ausgetüftelten Ideen überraschen – das ist mein Hochgefühl”, erklärt die Herrin der LeCiel – Küche.
Auf der Frühlingskarte stehen schon die Fixpunkte fest.
Ein kleiner Auszug: geräuchertes Thunfischtatar mit Thaimango und Bierrettich oder Perlhuhn mit Couscous, Physalis und Minze mit mexikanischer Herkunft.

Le Ciel im Grand Hotel Wien
1010, Kärntner Ring 9
Mo-Sa 12.00-14.30 und 19.00-22.45 Uhr
Sonntag Ruhetag
Tel + 43 (0)1 51580-9100

Autor
max von merlot

Details zu diesem Lokal


zurück zur Übersicht

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Lokalführer
  • Die „Junge Wilde“ über den Dächern der Ringstraße!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen