Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Schoren rockt wieder am Spielboden

„Schoren rockt!“ findet heuer bereits zum 12. Mal statt.
„Schoren rockt!“ findet heuer bereits zum 12. Mal statt. ©Schule
Am Mittwoch, 29. Mai 2019 spielen die Bands des BORG Schoren auf.

Dornbirn. Raus aus dem Proberaum, rauf auf die Bühne: „Schoren Rockt!“ zeigt jedes Jahr einen Ausschnitt aus dem musikalischen Schaffen verschiedener Bands aus dem Umfeld des BORG Dornbirn Schoren. Auch beim 12. Mal sind wieder talentierte junge Bands am Start: Blue Fire (Schulband 1. Klassen), Seven Seconds (Schulband 3. Klassen), Lowrain, The Eagle Alley Strippers, Crosswalk, Last Minute, Solorflair und Upstream Station (Schulband Oberstufe).

Erfolgreiche Musiker

Irgendwann in den 1990ern wurde Schoren Rockt! von Klaus-Dieter Berkmann gegründet, um das Schaffen der Bands am BORG Dornbirn Schoren zu würdigen. Teilnehmer der Schoren-Schulband und von Schoren rockt! bereichern regelmäßig die musikalische Szene (DSDS, Eurovision-Contest, X-Factor) und gründeten verschiedene Bands (z.B.: The Bob Robinson Band, Monofuse, The Artistry, Las Vegas Driving Through Wedding Chapel, Rambo Rambo Rambo, Goldtops etc.)

 

„Schoren rockt“

Mittwoch, 29. Mai 2019, 19 Uhr

Spielboden Dornbirn

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Dornbirn
  • Der Schoren rockt wieder am Spielboden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen