Der Jägerball wird 2014 bereits zum 93. Mal gefeiert

Am 27. Jänner findet der 93. Jägerball in Wien statt.
Am 27. Jänner findet der 93. Jägerball in Wien statt. ©APA
Bereits zum 93. Mal findet heuer der Jägerball in der Wiener Hofburg statt. Während drinnen in Tracht gefeiert wird, wird draußen demonstriert. Auch das hat bereits Tradition: Die Kundgebung von Tierschutzaktivisten jährt sich heuer zum 32. Mal.
Demo gegen Jägerball
Bilder von der Demo '13
Der 92. Jägerball
Beim Ball in der Hofburg

Am 27. Jänner wird der vom Verein “Grünes Kreuz” veranstaltete Jägerball in Wien gefeiert.

Beginn des Balles ist um 21 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr. Der Dresscode sieht für Damen Dirndl und Tracht, für Herren Trachtenanzug und Tracht vor. Karten kosten 120 Euro.

Demo gegen den Jägerball in Wien

Nicht nur der Ball gilt als Traditionsveranstaltung, sondern auch die Protestkundgebung gegen den Jägerball.

,,Die nichtjagende große Mehrheit der Bevölkerung steht der Jagd äußerst skeptisch gegenüber”, heißt es in einer Aussendung von Elmar Völkl vom Verein gegen Tierfabriken. ,,Studien und jagdfreie Gebiete wie in manchen Nationalparks oder im Kanton Genf belegen längst, dass die traditionelle Jagd nicht nur überflüssig ist, sondern die Entwicklung eines natürlichen Wildbestandes sogar behindert. Leider werden potenzielle Trophäenträger noch immer hochgefüttert und natürliche Regulationsmechanismen ausgeschaltet.”

Die Kundgebung am 27. Jänner 2014 beginnt um 19 Uhr.

Mehr Infos zu Bällen in Wien finden Sie in unserem Ballguide.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Der Jägerball wird 2014 bereits zum 93. Mal gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen