Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Feuerbrand schädigt die Bäume

Mit ungeahnter Heftigkeit wütet derzeit der Feuerbrand in Vorarlberg. Die Behandlungsmöglichkeit ist durch den Gesetzgeber eingeschränkt.

Er verbietet die Spritzung mit Antibiotika und ermöglicht derzeit nur die Brandrodung. Das scheint einige Gartenbesitzer davon abzuhalten, den Befall mit Feuerbrand zu melden, so Gebhard Bechter, Referent für Obst- und Gartenbau von der Landwirtschatskammer. Die Seuche ist in diesem Jahr möglicherweise die schlimmste seit ihrem ersten Auftreten vor 11 Jahren. Heuer wurde sie vermutlich durch den warmen April begünstigt, so Bechter.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Der Feuerbrand schädigt die Bäume
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.