AA

Demo-Teilnehmer schlug Wiener Polizisten ins Gesicht

Der aggressive 30-Jährige wurde festgenommen.
Der aggressive 30-Jährige wurde festgenommen. ©Canva/APA (Sujet)
Bei einer Demonstration in Wien-Mariahilf am Donnerstag griff ein Teilnehmer die Polizisten an und verletzte einen Beamten dabei im Gesicht.

Im Zuge einer Demonstration am 8. Februar in der Gumpendorfer Straße in Wien-Mariahilf wurden Beamte durch einen Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass ein Teilnehmer den Seitenspiegel eines geparkten Fahrzeuges mit dem Fuß heruntergetreten haben soll.

Wiener Polizei bei Demo im Einsatz: Beamter verletzt, Täter auf freiem Fuß

Der 30-Jährige wurde von den Polizisten angehalten, schlug in Richtung der Beamten und verletzte einen Kollegen im Gesichtsbereich. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und anschließend auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Demo-Teilnehmer schlug Wiener Polizisten ins Gesicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen