Defekte Kassa verhinderte Raub

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Pech für einen jungen Räuber: Weil die Kassa klemmte, musste ein Räuber in Purkersdorf ohne Beute flüchten. Zuvor hatte er die Verkäuferin mit einer Pistole bedroht.

Ein versuchter Raubüberfall hat sich am Mittwoch in Purkersdorf (Bezirk Wien Umgebung) zugetragen. Nach Angaben der NÖ Sicherheitsdirektion betrat ein Mann eine Trafik, bedrohte die Angestellte (41) mit einer Pistole und forderte Bargeld. Nachdem die Frau angab, dass die Kassa defekt sei und sie kein Geld habe, flüchtete der Kriminelle. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Zeugenaussagen zufolge ist der Täter 20 bis 25 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Es dürfte sich um einen Südländer handeln. Der Verdächtige zog sich angeblich nach dem Überfall um und trug danach ein orange-schwarzes T-Shirt. Er hatte auch einen schwarzen Rucksack bei sich. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Purkersdorf 059133/3233 entgegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Defekte Kassa verhinderte Raub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen