Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Programm zum Nationalfeiertag 2019 in den Museen

Dieses Programm bietet der Nationalfeiertag in den Museen.
Dieses Programm bietet der Nationalfeiertag in den Museen. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Nationalfeiertag bietenzahlreiche Museen und Kulturinstitutionen gratis Eintritt und Vorführungen. Alle Infos zum Programm am 26. Oktober 2019 finden Sie hier.
Das Programm zum Nationalfeiertag in Wien

Besonders feierlich wird es am Nationalfeiertag heuer im Haus der Geschichte Österreich, wo die "Ostarrichi"-Urkunde im Original zu bewundern ist - also jenes mythenumwobene Schriftstück des Jahres 996, auf dem erstmals der Name "Österreich" erwähnt wurde.

Nationalfeiertag: Gratis Führungen in diesen Einrichtungen

Die Urkunde, die ansonsten im Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München aufbewahrt wird, ist erstmals seit 1996 wieder in Österreich zu sehen und wird bis 3. November ausgestellt - am Nationalfeiertag bei freiem Eintritt. Im benachbarten Weltmuseum Wien feiert man am Samstag nicht nur den Nationalfeiertag, sondern auch gleich den 2. Geburtstag. Geschenke gibt es dabei nicht für den Jubilar, sondern die Besucher, wenn man zum reduzierten Einheitspreis von fünf Euro lädt. Der "Korridor des Staunens", also das Schaudepot des Museums mit 800 Objekten, wird künftig indes gänzlich gratis zu besuchen sein. Und im Korridor wird ein Piano namens "Europa" aufgestellt, das von interessierten Passanten in Hinkunft während der Öffnungszeiten bespielt werden kann.

Tag der offnen Tür in der Nationalbibliothek

Und die ebenfalls im Hofburg-Komplex befindliche Österreichische Nationalbibliothek lockt mit einem "Tag der offenen Tür": Bei freiem Eintritt haben Prunksaal, Literatur-, Globen-, Papyrus- und Esperantomuseum von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Kinderprogramm inklusive. Ganz auf Kinder und Familie setzt man auch im Technischen Museum, wenn wieder ein "Familienfest" am Nationalfeiertag begangen wird. Der Fokus liegt dabei - passend zur aktuellen Sonderausstellung - auf den Special Effects. Hinzu kommt ein Kinderflohmarkt für Spielsachen und Spezialstationen wie Kinderschminken.

Gratis Führungen im Wien Museum

Politischer geht es da im Wien Museum zu, wo man gratis Überblickführungen zur aktuellen Ausstellung "Das rote Wien. 1919-1934" oder durch die Hermesvilla bietet. Gleich auf ein anderes Land als Österreich blickt man im Museum angewandter Kunst, wenn der traditionell am Nationalfeiertag abgehaltene "MAK Day" heuer unter dem Motto "Goes Japan" steht. Im Fokus der Aufmerksamkeit steht dabei die neue Ausstellung "Kuniyoshi und Ukiyoenow", wobei der Eintritt fünf Euro nicht übersteigt.

Exerziervorführungen vor dem HGM

Lauter geht es da im Heeresgeschichtlichen Museum zu, wo man den Nationalfeiertag unterdessen um 11 Uhr mit dem traditionellen K.u.K. Kanonendonner samt Exerziervorführungen der "Reitenden Artilleriedivision Nr.2" begeht, während der Österreichische Marine-Verband in der Feldherrenhalle Modelle von Kriegsschiffen, einen Bücherflohmarkt und den Vortrag "Visionäre Projekte: Rekonstruktionen von Luftkissenfahrzeug und Flugboot der k.u.k. Kriegsmarine" gestaltet. Und musikalisch läutet der Musikverein den Tag ein, wenn um 11 Uhr das Wiener Johann Strauss Orchester unter Johannes Wildner bei seinem "Konzert zum Nationalfeiertag" durch die Musik der Strauß-Dynastie führt.

Nationalfeiertag im Technischen Museum Wien

Am Nationalfeiertag bietet das Technische Museum Wien wieder ein abwechslungsreiches Familienprogramm - in diesem Jahr ganz im Zeichen von "SPECIAL EFFECTS. Die interaktive Ausstellung für Filmfans". Viele spannende Stationen versprechen ein abwechslungsreiches Erlebnis. Außerdem lädt der beliebte Kinderflohmarkt auch dieses Jahr zum Shoppen ein. Die jungen Verkäufer bieten im Festsaal des Museums neben Spielsachen und Kinderkleidung auch Sportgeräte an. Beim Kinderschminken können sich die Kleinen in ein Phantasiegeschöpf oder Superhelden verwandeln. Zusätzlich werden Impulsführungen durch den Bereich "Musik" und die Sonderausstellung "Arbeit & Produktion" geboten.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das Programm zum Nationalfeiertag 2019 in den Museen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen