Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das ist los am 1. Mai in Wien

Der 1. Mai wird mit jeder Menge Events in Wien begangen! Das größte ist traditionell im Prater.
Der 1. Mai wird mit jeder Menge Events in Wien begangen! Das größte ist traditionell im Prater. ©Isinor / pixelio.de
Während die politischen Parteien den 1. Mai in Wien auf unterschiedliche Weise begehen, amüsiert sich das Volk in Wien bei bestem Wetter und sommerlichen Bedingungen. Bei diesen Veranstaltungen geht das besonders gut!
Alle Wohintipps für Wien!

Achtung: Dieser Artikel entstammt dem VIENNA.at-Archiv und ist nicht mehr aktuell – was am 1. Mai 2015 in Wien los ist, lesen Sie hier.

Was die Parteien so planen, ist ja inzwischen bekannt. Von Bierzelt bis Wiener Rathausplatz ist da alles dabei. Doch will man den sonnigen Feiertag einfach nur genießen, bietet sich eine Vielzahl an anderen Aktivitäten ohne Parolen an. Hier eine kleine Auswahl; die ganze Bandbreite gibt’s auf den Veranstaltungsseiten von VIENNA.AT!

Größtes Maifest ist im Prater

So richtig ab geht’s natürlich beim unvermeidlichen Maifest im Prater. Das wird zwar auch von der SPÖ ausgerichtet, aber mit 25 Prozent Fahrpreisermäßigung auf viele Fahrgeschäfte und jeder Menge Bühnen mit Action und viel Musik kann man sich akustisch von der Politik ganz leicht abkoppeln. Los geht es um 13 Uhr, die Highlights finden auf der Kaiserwiese vor dem Riesenrad statt:

14.00 Uhr: Clown Poppo zaubert
14.45 Uhr: Quiz für die Kinder
15.00 Uhr: Danny & Gerry “Our Day Out”
16.00 Uhr: Breakdance auf der Kaiserwiese
16.30 Uhr: ROSA – Mädchenband zum Mitmachen
17.30 Uhr: LOI
18.00 Uhr: Herr Tischbein
18.40 Uhr: Dreieck
19.40 Uhr: Meena Cryle & The Chris Fillmore Band
21:00 Uhr: Dschingis Khan & The Legacy spielen auf
22.00 Uhr: Mit dem traditionellen Riesenfeuerwerk endet das offizielle Programm des Maifest im Prater.

1. Mai geht noch aufregender

Eine Idee ist auch, mal aus Wien rauszukommen. Es bietet sich beispielsweise der Surfweltcup in Podersdorf an, der noch bis 6. Mai läuft und neben Dauerparty auch die weltbesten Surfer aufzubieten hat. Alle Infos und Liveberichte aus Podersdorf gibt es genau hier auf VIENNA.AT.

Einen Ausflug wert ist auch das mittelalterliche Treiben auf der Rosenburg. Auch am 1. Mai begeistern mittelalterliche Atmosphäre, tolle Artisten, blutige Rittervorführungen und jede Menge Spaß und Spannung für Kinder und Erwachsene!

In der Ruhe liegt die Kraft

Wer den 1. Mai in Wien eher zur Entspannung nutzen will, hat natürlich jede Menge Gelegenheit dazu. Feinsten Latin Jazz mit der Band Martha Sanchez gibt es beispielsweise von 10 bis 2 Uhr morgens im Aera (Gonzagagasse 11) im 1. Bezirk. Neben selten gehörten Werken südamerikanischer Komponisten stehen auch sommerliche Eigenkompositionen der sechs Musiker auf dem Programm. Wer sich lieber von bekannten und beliebten Musical-Melodien verwöhnen lassen will, hat dazu im Cats-Zelt im 3. Bezirk Gelegenheit: Für den 1. Mai gibt es noch Restkarten für ‘Cats’.Und so richtig chillen können Lounge- und Barbecue-Liebhaber beim 1. Maifest für die Nachbarschaft beim city garden in Wien-Landstraße.

1. Mai hat viel zu bieten

Neben dieser Auswahl an Events gibt es noch jede Menge weiterer. Für den großen Überblick, was in Wien am 1. Mai los ist, einfach hier klicken und beim Wohintipp von VIENNA.AT stöbern!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Das ist los am 1. Mai in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen