Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

DAÖ fordert generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst

Baron spricht sich für ein generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst aus.
Baron spricht sich für ein generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst aus. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Laut DAÖ-Klubobmann Karl Baron würde ein generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst weder der Religionsfreiheit noch dem Diskriminierungsverbot widersprechen.
Erste Bilanz zum Kopftuchverbot
Verbot auch für Lehrerinnen angedacht

Seit Beginn des laufenden Schuljahres gilt in Österreichs Volksschulen das Kopftuchverbot für Mädchen, das in einem nächsten Schritt auf weibliche Schülerinnen bis 14 Jahre ausgeweitet werden soll. Zuletzt ließ Integratiosministerin Susanne Raab mit der Idee aufhorchen, ein Kopftuchverbot auch für Lehrerinnen einzuführen.

DAÖ-Klubobmann Karl Baron befürwortet diese Pläne in einer Aussendung: "Kopftücher haben weder in Schulen noch allgemein im öffentlichen Dienst etwas verloren." Das Kopftuch sei kein Zeichen von Würde, sondern der Unterdrückung der Frau. Es sei darüber hinaus ein demonstratives Symbol, das auch politischen Einfluss ausüben würde, so Baron.

Generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst gefordert

Die Allianz für Österreich (DAÖ) geht noch einen Schritt weiter und fordert die Einführung eines generellen Kopftuchverbots im öffentlichen Dienst. Laut Aussendung beruft sich die Partei dabei auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) aus dem Jahr 2001. Der EGMR kam damals zu der klaren Entscheidung, dass ein beamtenrechtliches Verbot des Tragens eines Kopftuches mit der Menschenrechtskonvention vereinbar sei und weder der Religionsfreiheit noch dem Diskriminierungsverbot widerspreche.

Lesen Sie hier mehr zur Wien-Wahl 2020

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • DAÖ fordert generelles Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen