Dank für herausragendes Engagement

Rund 135 Pflegefachkräfte der Hauskrankenpflege Vorarlberg folgten kürzlich der Einladung des Landes zu einem Empfang auf dem Bodenseeschiff "Stadt Bregenz". Landesrätin Greti Schmid würdigte dabei das "herausragende Engagement" der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hauskrankenpflege: "Ohne Ihren Einsatz wäre es nicht möglich, dass 80 Prozent der Pflegebedürftigen in Vorarlberg zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung gepflegt werden können."


Hauskrankenpflege Vorarlberg – 66 Krankenpflegevereine – 300 Pflegefachkräfte – 500 ehrenamtliche Funktionäre – 61.000 Mitglieder – 7.672 betreute Patienten

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0054 2012-09-20/09:37

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Dank für herausragendes Engagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen