Dachlawinen und Eiszapfen sorgen für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Wien

Rund 200 Einsätze in 24 Stunden bestreitet die Wiener Feuerwehr derzeit.
Rund 200 Einsätze in 24 Stunden bestreitet die Wiener Feuerwehr derzeit. ©Leserreporter Erich W.
Normalerweise habe die Wiener Feuerwehr in 24 Stunden rund 100 Einsätze, in den letzten Tagen seien es jedoch jeweils rund 200 gewesen, so ein Feuerwehrsprecher auf Anfrage von VIENNA.AT. Leserreporter Erich W. war bei einem Einsatz in Wien-Leopoldstadt dabei und hat fotografiert.
Feuerwehreinsatz in Wien-Leopoldstadt

“Rund um die Uhr” sei man derzeit unterwegs, um den Gefahren durch Eiszapfen und Dachlawinen vorzubeugen. So auch in Wien-Leopoldstadt, genauer in der Kleinen Sperlgasse. Dort wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr Eiszapfen vom Dach einer Schule entfernt. Nicht in jedem Fall sind Dachlawinen und Eiszapfen ein Einsatzgrund für die Feuerwehr, sondern sie rückt nur dann aus, wenn eine öffentliche Gefährdung besteht.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.AT werden?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Dachlawinen und Eiszapfen sorgen für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen