Corona-Statistik NÖ: 537 Neuinfektionen - 125 Intensivpatienten

537 Coronavirus-Neuinfektionen am Sonntag in Niederösterreich.
537 Coronavirus-Neuinfektionen am Sonntag in Niederösterreich. ©APA/DPA/JULIAN STRATENSCHULTE
In Niederösterreich ist die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen auf 125 gestiegen. Außerdem gab es am Sonntag 537 gemeldete Corona-Neuinfektionen.

In Niederösterreich ist die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen am Sonntag um fünf auf 125 gestiegen, teilte Bernhard Jany von der Landesgesundheitsagentur (LGA) mit. Seit Samstag sind 537 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden.

Fünf Personen sind mit oder an Covid-19 gestorben, hieß es aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ). Die Zahl der Todesfälle stieg damit auf 1.630.

Sieben-Tages-Inzidenzen in Niederösterreich

13.914 Kontaktpersonen befanden sich am Sonntagvormittag in Quarantäne. Das entspricht einem Rückgang von 1.023. Die Sieben-Tages-Inzidenz betrug in Niederösterreich am Sonntagnachmittag laut AGES-Dashboard 191,8. Am höchsten war sie in Waidhofen an der Ybbs mit 303. Danach folgt der Bezirk Scheibbs mit 294,6, in dem am vergangenen Freitag Ausreisekontrollen angelaufen sind und in dem die Inzidenz derzeit rückläufig ist.

Eine Inzidenz über 200 wiesen außerdem die Bezirke Zwettl (269,1), Melk (251,9), Amstetten (250,6), Waidhofen an der Thaya (237,5), Wiener Neustadt (229,1), Wiener Neustadt-Land (212), Gmünd (210,7) und Baden (203,7) auf.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona-Statistik NÖ: 537 Neuinfektionen - 125 Intensivpatienten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen