Cornelissen siegte bei Dressur in Wien - Voglsang ist Vierte

Einen Sieg gab es am Freutag für Cornelissen bei den Vienna Masters zu verbuchen.
Einen Sieg gab es am Freutag für Cornelissen bei den Vienna Masters zu verbuchen. ©AP/Sujet
Die Olympia-Zweite Adelinde Cornelissen ist am Freitag im Dressur-Grand-Prix des Vienna Masters auf dem Wiener Rathausplatz den Vorschusslorbeeren gerecht geworden.
Elite des Reitsports in Wien
Höhepunkt des Turnier am Samstag

Mit ihrem vom steirischen Logistik-Unternehmen Jerich gesponserten Spitzenpferd Parzival erreichte die 34-jährige Niederländerin, die heuer zweifache EM-Dritte war, 77,298 Prozentpunkte und gewann deutlich vor der Deutschen Isabell Werth mit El Santo (74,830).

Bestplatzierte Österreicherin war Renate Voglsang mit Fabriano als Vierte (71,894). Staatsmeisterin Victoria Max-Theurer, die Eichendorff einsetzte, landete mit 70,043 an der sechsten Stelle. Am Sonntagabend (18.20 Uhr) folgt als Höhepunkt das Vienna Dressage Masters mit der Musikkür.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Cornelissen siegte bei Dressur in Wien - Voglsang ist Vierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen