Conchita Wurst hat einen neuen Look: Kurze Haare und neues Tattoo

So sieht die neue Frisur von Conchita Wurst aus.
So sieht die neue Frisur von Conchita Wurst aus. ©EPA
Ihre langen schwarzen Haare waren so etwas wie ihr Markenzeichen. Beim italienischen Vorentscheid des Eurovision Song Contests 2015 hat Conchita Wurst mit einer Kurzhaarfrisur überrascht. Komplettiert wird der neue Look durch ein neues Tattoo.
So schminkt man sich wie Conchita
Conchita mit kurzen Haaren

Conchita Wurst hat noch vor dem Eurovision Song Contest 2015, bei dem sie als Moderatorin im Green Room tätig sein wird, ihren Look komplett geändert: Große Aufmerksamkeit hat die neue Friseur beim Sanremo-Festival (Il Festival della canzone italiana) am vergangenen Wochenende bekommen. Dabei ist der Look doch schon ein paar Wochen alt: Bereits bei einem Konzert in Budapest Anfang Februar ist Conchita Wurst mit kurzen Haaren aufgetreten.

Conchita Wurst mit Kurzhaarfrisur

Die Fans sind geteilter Meinung über den neuen Look: Während die einen meinen, dass Conchita immer wunderschön aussehe, wünschen sich andere, dass sie “nicht mehr wie ein Mädchen” aussehe und doch bitte lieber mit der Langhaarperücke auftreten solle.

Auch ein neues Tattoo hat sich die österreichische Song Cintest-Gewinnerin stechen lassen: Ein Abbild ihrer Mutter im Stil eines Heiligenbildes ziert den Rücken der Künstlerin.

[poll id=”775″]

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Conchita Wurst hat einen neuen Look: Kurze Haare und neues Tattoo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen