Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Citybikes werden immer beliebter

&copy APA Symbolfoto
&copy APA Symbolfoto
Das elektronische Fahrradleihsystem "Citybike Wien" erfreut sich regen Zuspruchs. Von April bis Juni wurden knapp 80.000 Fahrten gezählt, fast genauso viel wie im gesamten Jahr 2004.

Bisher sind 40.000 Nutzer für das System angemeldet, bei dem in der ersten Stunde gratis geradelt werden kann, so das Betreiber-Unternehmen Gewista am Freitag in einer Aussendung.

Als Neuerung sind die Menüs an den elektronischen Verleihterminals nun auch auf Englisch verfügbar. Französisch und Italienisch sollen als weitere Sprachen folgen. “Citybike Wien” existiert seit dem Jahr 2003. Es ist der Nachfolger der glücklosen Gratis-“Viennabikes”, die vor allem durch Fahrradschwund für Schlagzeilen sorgten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Citybikes werden immer beliebter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen