AA

Chevrolet Malibu ist Nordamerikanisches Auto des Jahres

Der Chevrolet Malibu wurde auf der North American International Auto Show zum nordamerikanischen Auto des Jahres gewählt. Weitere Eindrücke von der NAIAS 

Wie heute bei der Eröffnung der North American International Auto Show bekannt gegeben wurde, hat ein Auto der General Motors Corporation im zweiten Jahr hintereinander die Höchstauszeichnung bei der Verleihung des Preises des Nordamerikanischen Automobils und Geländewagens des Jahres (NACTOY – North American Car and Truck of the Year) gewonnen.

„Diese Auszeichnung ist das Ergebnis unserer intensiven Bemühungen bei der Fertigung unserer Autos und Geländewagen einen neuen Schwerpunkt auf Design, Ausführung und handwerkliches Können zu setzen“, so Bob Lutz, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von GM. „Wir fühlen uns geehrt, dass sowohl Automobiljournalisten als auch Verbraucher unsere Bemühungen zu würdigen wissen. Dass unsere Fahrzeuge vier der sechs Finalisten stellen würden, war mehr als wir erwarten konnten.“

Der NACTOY-Preis wird jährlich von prominenten Automobiljournalisten vergeben. Bei ihrer Bewertung der Fahrzeuge berücksichtigen sie Faktoren wie Preis-Leistungsverhältnis, Innovation, Fahrverhalten, Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Fahrerzufriedenheit. Die diesjährige Jury setzte sich aus 45 Automobiljournalisten aus den USA und Kanada zusammen.

Der 2008 Chevrolet Malibu kombiniert Leistungsfähigkeit, sparsamen Kraftstoffverbrauch und feine Verarbeitung, verpackt in Chevrolets Global Signature Design. Die breite Palette von detaillierten, gut ausgestatteten und sparsamen Modellen beinhaltet ein kraftstoffsparendes Malibu Hybridmodell. Der neue Malibu wird seit letztem November verkauft.

„Unser Ziel mit dem 2008 Malibu war es, dem Kunden ein elegantes, kompromissloses Paket anzubieten, dass selbst die besten Konkurrenzmodelle im Mittelklassesegment herausfordern kann“, so sagte Chevrolets Geschäftsführer Ed Peper. „Die Botschaft scheint beim Kunden angekommen zu sein. Die neuen Malibus verkaufen sich so schnell, dass wir mit der Belieferung der Autoverkäufer kaum nachkommen.“

  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Chevrolet Malibu ist Nordamerikanisches Auto des Jahres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen