Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Carla Bruni endlich schwanger?

Die Gerüchteküche brodelt in Frankreich. Erwarten Carla Bruni und Nicolas Sarkozy tatsächlich ein Baby?
Carla bald mit Babybauch?

Die Franzosen blicken neugierig wie nie zuvor auf den Bauch von Carla Bruni. Was vor einigen Tagen noch wie ein Gerücht unter vielen klang, scheint sich zu bestätigen. “Carla – Sie wird im Oktober mit 43 Jahren entbinden”, titelte am Mittwoch die französische “Gala”. Die Indizien ließen demnach keine Zweifel an einer Schwangerschaft zu.

Carla Bruni hüllt sich in Schweigen

Die Frau von Präsident Nicolas Sarkozy (56) Carla Bruni verzichte bereits auf ihre geliebten Mentholzigaretten und das gelegentliche Bierchen, schreibt das Blatt. Statt hautenger Designer-Mode kaufe das Ex-Model nun Wohlfühlkleider von H&M. Die Betroffene schweigt bisher, tut aber auch wenig, um der Sache den Wind aus den Segeln zu nehmen. Entgegen aller Erwartungen sagte sie jüngst die Einladung zu den Filmfestspielen in Cannes ab – obwohl sie im Eröffnungsfilm “Midnight in Paris” von Woody Allen eine Nebenrolle spielt. Vor allem die Begründung heizte die Gerüchteküche weiter an. “Ich habe davon geträumt. Ich bedauere es, aber ich kann es aus persönlichen Gründen nicht machen”, sagte sie in einem Radiointerview. Dass sie anfügte, auch “aus beruflichen Gründen”, nahm kaum noch jemand war.

“Wäre sehr gern schwanger”

Auf die konkrete Frage, ob sie ein Kind  erwarte, wollte die Premiere Dame nicht antworten. Bei den ersten Schwangerschaftsgerüchten nach ihrer Heirat vor etwa dreieinhalb Jahren hatte sie sich noch wesentlich freizügiger gezeigt: “Leider bin ich nicht schwanger, aber ich wäre es sehr gern”, kommentierte sie damals. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, steht im Pariser Elyseepalast eine Premiere bevor. Noch nie zuvor hat eine französische Präsidentengattin während der Amtszeit ihres Mannes ein Kind bekommen. Sarkozys Mitarbeiter planten schon für die neue Situation, schrieb die “Gala”. Schließlich stehe bald auch der Präsidentschaftswahlkampf 2012 an. Eventuell könne auch die Privatwohnung der beiden im schicken 16. Pariser Arrondissement zu klein werden. Carla Bruni hat bereits aus einer früheren Beziehung den neun Jahre alten Sohn Aurelien. Ihr Mann kommt bereits auf drei Kinder von zwei Ex-Frauen.  

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Carla Bruni endlich schwanger?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen