Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Burgstaller & Co. als "Zwergerl": Versteigerung in der academy

Wilfried Haslauer und Gabi Burgstaller als Gartenzwergerl.
Wilfried Haslauer und Gabi Burgstaller als Gartenzwergerl. ©academy
Gabi Burgstaller und Wilfried Haslauer als Zwergerl: Was sich die ein oder anderen Salzburger über die im Moment wohl meist diskutiertesten Salzburger Spitzenpolitiker denken mögen, nahm in der academy-Bar in der Stadt Salzburg am Freitag tatsächlich Gestalt an.
So sehen Polit-Zwergerl aus
Polit-Zwerge versteigert
Versteigerung in der academy

“Wenn die Sonne der Politik tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten… ” – Dieses Zitat in Anlehnung an Karl Kraus hat in Zeiten wie diesen wahrscheinlich mehr Bedeutung denn je. 

Burgstaller und Haslauer versteigert

Der Wahlkampf zur Salzburger Landtagswahl 2013 geht in die finale Phase und unsere Politzwerge versuchen sich weiter verzweifelt in der großen weiten Welt der Finanzspekulationen. Passend dazu versteigerte die Salzburger Künstlerin Juli Kovacs am Freitag in der academy ihre Gartenzwergskulpturen berühmter Salzburger Persönlichkeiten. 

Mit dabei als Gartenzwerg und auch in natura war Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden.

Charitativer Zweck hinter Versteigerung

Der gesamte Erlös der Versteigerung wird natürlich gespendet. Und zwar für Menschen, die nicht vor Steuern, sondern vor echten Gefahren flüchten mussten. Namentlich dem Clearing House des SOS Kinderdorf Salzburg. Versteigert wurde übrigens “Amerikanisch”, das heißt, jeder hatte die Chance auch mit einem geringeren Einsatz die Skulpturen zu ersteigern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Salzburg-Stadt
  • Burgstaller & Co. als "Zwergerl": Versteigerung in der academy
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen