AA

Brutale Messerattacke auf 39-Jährige: WEGA-Einsatz in Wien-Liesing

Ein 39-Jähriger ging in Wien-Liesing mit einem Messer auf seine Ex-Freundin los.
Ein 39-Jähriger ging in Wien-Liesing mit einem Messer auf seine Ex-Freundin los. ©APA(Canva (Sujet)
Am Freitagabend kam es in Wien-Liesing zu einer brutalen Messerattacke auf eine 39-Jährige durch ihren Ex-Freund.

Ein 39-Jähriger (StA.: Kosovo) attackierte am 27. Oktober gegen 20.30 Uhr seine 39-jährige Ex-Freundin vor deren Wohnadresse in Wien-Liesing mit einem Messer und verletzte diese durch mehrere Schnitt- und Stichwunden im Rücken- sowie Schulterbereich. Nachdem eine Zeugin die Polizei verständigte, ließ der Tatverdächtige von weiteren Angriffen ab und flüchtete.

39-Jähriger stach in Wien-Liesing auf Ex-Freundin ein

Beamte der Sondereinheit Wega nahmen den Mann in der Nähe des Tatortes bei der Auffahrt zur Südosttangente fest. Das Opfer wurde in ein Spital gebrach und befindet sich nicht in Lebensgefahr.

Das blutige Messer lag noch am Tatort und wurde sichergestellt. Der Tatverdächtige befindet sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam und verweigert die Aussage.

Gewalt gegen Frauen: Wiener Polizei bietet Hilfe

Die Wiener Polizei ist Ansprechpartner für Personen, die Gewalt wahrnehmen oder selbst Opfer von Gewalt sind. Der Polizei-Notruf ist unter der Nummer 133 jederzeit erreichbar.

Die Kriminalprävention des Landeskriminalamt Wiens bietet darüber hinaus persönliche Beratungen unter der Hotline 0800 216346 an. Weitere Ansprechpartner: Frauenhelpline: 0800 222 555, Wiener Interventionsstelle/Gewaltschutzzentrum: 0800 700 217, Opfer-Notruf: 0800 112 112, Notruf des Vereins der Wiener Frauenhäuser: 05 77 22

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Brutale Messerattacke auf 39-Jährige: WEGA-Einsatz in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen