Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brunchen im caffè latte Neubaugasse: Alles, was das Herz begehrt

Im caffè latte hat der Brunch so einiges zu bieten
Im caffè latte hat der Brunch so einiges zu bieten ©caffè latte/ VIENNA.at/Daniela Herger
Brunchen ohne Stress, dafür mit einem mehr als vielseitigen Angebot - das lässt sich im caffè latte in der Neubaugasse so richtig zelebrieren. Ob Frühaufsteher oder Langschläfer, hier kommen alle auf ihre Kosten. VIENNA.at hat den Brunch getestet, der alle Stückeln spielt.
caffè latte: Bilder
Eindrücke vom Brunch


“Der beliebteste Brunch der Stadt” wird im caffè latte im Herzen des Szene-Bezirks Wien-Neubau nach eigenen Angaben geboten – und auch, wenn das vielleicht ein wenig übertrieben klingt, kann man sich in dem gut besuchten Lokal des Eindrucks nicht erwehren, dass etwas dran sein muss. Was aber noch viel wichtiger ist: Hier stimmen auch die Qualität und die Vielfalt in Sachen Frühstück mit gewissen Vorzügen.

Für Frühaufsteher und Langschläfer

Am Samstag, Sonn- und Feiertag tischt das caffè latte in Sachen Brunch so richtig auf – wer gerne früh aufsteht, kann schon ab 11 Uhr kommen, wer am Wochenende gerne länger liegen bleibt, reserviert seinen Tisch ab 13 Uhr. Bis 15 Uhr kann man dann nach Herzenslust diversen Brunch-Genüssen am reichhaltigen Buffet frönen – auf Anfrage sogar noch länger, so das Lokal.

Caffelatte1

Was der Brunch beinhaltet – und was nicht

Was beim Hereinkommen gleich auch den Rauchern unter uns positiv auffällt: Das caffè latte ist beim Brunch zur Gänze rauchfrei. Bevor man sich am einladenden Buffet gütlich tut, nimmt eine freundliche Bedienung die Getränkewünsche entgegen – die im Brunch-Preis von 14,90 Euro pro Person nicht enthalten sind. Was sehr wohl inkludiert ist, sind Eiergerichte nach Wahl, nach denen die Kellnerin ebenfalls fragt: ob hartgekocht, weichgekocht, Eierspeise oder Spiegelei. Lediglich pochiertes Ei ist nicht verfügbar, wie wir auf Nachfrage erfahren.

Ein Frühstücksbuffet für alle Ansprüche

Das klassische Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen – egal, ob man eher Weißbrot oder “körnigere” Kost bevorzugt. Hier kann sich die Konkurrenz definitiv eine Scheibe abschneiden: Semmeln, Schwarzbrot, Salzstangerln, Laugengebäck, Kornweckerln mit diverser Bestreuung, aber auch Croissants werden geboten. Ob man es beim Brot-Belag süß oder pikant, reichhaltig oder figurbewusst mag, hier hat man die Qual der Wahl: Butter, Margarine, Marmeladen, Honig, Nutella und Leberpastete werden in hygienischen Einzelportionen und von namhaften Marken aufgetischt.

caffelatte2

In Sachen Schinken und Käse werden ebenfalls keinerlei Abstriche gemacht: Prosciutto, Schinken, Salami, Geselchtes, Leberkäse, Gouda, Emmentaler, Edamer, Brie und Frischkäse gehören hier selbstverständlich dazu. Wer lieber (oder zusätzlich) Müsli, Cornflakes und Co. frühstückt, ist im caffè latte ebenfalls goldrichtig. Nicht nur Variationen von Frühstückscerealien werden geboten, sondern auch Unverträglichkeiten berücksichtigt. Denn vier Sorten Milch (Voll-, Leicht-, Soja- und laktosefreie Milch) sind in einzelnen Kannen vorbildlich ausgewiesen.

Warme Köstlichkeiten im caffè latte

Das Vorspeisenbuffet beinhaltet eine breite Palette an Antipasti, Rohkost, Falafel, Humus und reichhaltigen Salatvariationen. Besonders hervorgehoben sei hier das Beef tartare sowie der Räucherlachs. Bewegt man sich weg vom Frühstück und mehr in Richtung Mittagessen, lässt man sich bei diesem Brunch ebenfalls nicht lumpen. Das warme Buffet hat wechselnde Speisen zu bieten, darunter zwei Suppen (eine cremig, eine klar), fünf Hauptspeisen (drei mit Fleisch, eine mit Fisch, eine vegetarische und dazu passende Beilagen) und das warme Dessert. Besondere Begeisterung rufen bei uns die Pancakes hervor, die mit Schoko- und Vanille-Sauce beträufelt werden können. Auch kalte Nachspeisen sind verfügbar – Früchte auf einer gut gefüllten mehrstöckigen Etagere, Naturjoghurt, Panna cotta und köstliche Kuchen-Spezialitäten.

Alles in Allem waren wir von dem reichhaltigen Angebot von durchwegs hoher Qualität beim Brunch im caffè latte begeistert – hier wird man wirklich satt und es ist für so ziemlich jeden Geschmack etwas Köstliches geboten. Das Service ist aufmerksam, alles wird regelmäßig nachgefüllt. Lediglich gegen Trubel sollte man nichts einzuwenden haben – der Geräuschpegel ist eher hoch. Doch das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt auf ganzer Linie.

caffe3

Checkbox: Restaurant caffè latte

  • Brunch oder Frühstücksteller:
    an Wochentagen gibt es Frühstücksspecials, etwa “Orient”, “American” und “Champagner Frühstück”. Frühstücksbuffet am Samstag, Sonntag, Feiertag
  • Preis:
    Frühstücksmenüs von 4,90 € bis 10,90 €; Brunch-Buffet 14,90 Euro, Getränke extra zu bezahlen
  • Brunch von-bis:
    Montag bis Freitag Frühstück bis 15:00 à la carte, Samstag, Sonntag und feiertags Brunch-Buffet von 11:00 bis 15:00 Uhr.
  • Reservierung:
    zu empfehlen, per Formular auf der Website oder in eiligeren Fällen telefonisch (Bearbeitung kann bis zu 24 Stunden dauern)
  • Gastgarten:
    Schöner, geschützter Gastgarten in “Laube” neben dem Lokal
  • Raucher/Nichtraucher:
    zu Brunch-Zeiten ist das ganze Lokal rauchfrei
  • Vegetarischer/Veganer Brunch:
    nicht eigens auf der Karte ausgewiesen, hier muss man beim freundlichen Personal nachfragen
  • WLAN:
    vorhanden und kostenlos, kein Passwort für Login nötig
  • Erreichbarkeit:
    caffè latte, Neubaugasse 39, 1070 Wien – zentral gelegen und gut erreichbar mit dem Bus der Linie 13A und 48A, Straßenbahn der Linie 49 sowie mit kurzem Fußweg von der U3 von der Mariahilfer Straße kommend
  • Der VIENNA.AT-Redaktionstipp:
    Köstlich waren die Pancakes, von den herzhafteren Brunch-Speisen haben uns besonders die Hühnerkeule in Barbecue-Sauce und die Spinatlasagne geschmeckt.

Mehr zum caffè latte finden Sie hier – viele weitere Lokaltipps zum Brunchen in Wien gibt es in unserem Special.

(DHE)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Brunchen in Wien
  • Brunchen im caffè latte Neubaugasse: Alles, was das Herz begehrt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen