Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brände in Gaschurn und Klaus

Ausrücken musste die Feuerwehr sowohl in Gaschurn als auch in Klaus, wo es in beiden Fällen zu Hausbränden kam. [29.11.99]

In der Nacht von Sonntag auf Montag brach in einem Haus in Gaschurn, Außerbach, im Obergeschoß an der Rückwand eines Sparherdes, welcher mit Holz befeuert war,
ein Glimmbrand aus.

Dabei wurde die Rückwand beschädigt und durch die
Rauchentwicklung die Räumlichkeiten geschwärzt.

Der Brand wurde von der
freiwilligen Feuerwehr Gaschurn gelöscht.

Zu einem weiteren Brand kam es am Sonntag Abend gegen 19.00 Uhr in einem Haus in der Walgaustraße in
Klaus: Ein Kamin brannte.

Die freiwillige Feuerwehr Klaus rückte mit 3
Fahrzeugen und 18 Mann zur Brandbekämpfung aus. Laut Bericht der Gendarmerie
entstand kein Sachschaden.

(Bild: VN)

Mehr Nachrichten aus Vorarlberg

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Brände in Gaschurn und Klaus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.