„Boyzone”-Star Stephen Gately (†) – das Testament: Ehemann Andrew erbt 11 Millionen Euro!

Am Samstag wurde „Boyzone”-Star Stephen Gately (†) auf dem Friedhof der St. Laurence O'Tool-Kirche in seiner Heimatstadt Dublin beerdigt. Jetzt warten alle auf das Testament…

Das soll klar geregelt sein: Sein Ehemann Andrew Cowles erbt alles – ein Vermögen von 11 Millionen Euro, darunter auch Immobilien in London.

Stephens Familie will und kann das Testament nicht anfechten – schließlich war die Ehe zwischen dem Sänger und Andrew rechtmäßig.

Vor 10 Tagen war Stephen auf der Party-Insel Mallorca gestorben:

Nachdem der Sänger mit Freunden und seinem Ehemann in Port d’Andratx in einem Schwulen-Club gefeierte hatten, gingen sie am Samstag früh gegen 4:30 Uhr zurück in sein Apartment.

Dort wurde weiter gefeiert – mit Alkohol, Drogen und angeblich auch Sexspielen!

Andy ging gegen 5:30 Uhr ins Bett, ließ Stephen auf dem Sofa schlafen.

Am Samstag fand Andy den Sänger dann vor dem Sofa knien, als würde er beten. Sein Gesicht lag auf einem Kissen. Er atmete nicht mehr.

„Andy schrie ,wach auf! Wach auf!’ und versuchte es mit einer Mund-zu-Mund-Beatmung”, so ein Freund laut Online-Portal Showbizspy.

Aber es war zu spät – Stephen war tot.

„Ärzte haben Andy später erzählt, dass Stephens Lungen mit einer Flüssigkeit gefüllt waren. Andy hätte nichts tun können. Stephen war erstickt.” Vermutlich an seinem Erbrochenem.

„Es gab keinen Kampf, keinen Suizid und keinen Mord”, wird Stephens Anwalt Gerald Kean zitiert. Nur ein schrecklicher Unfall.

Dabei soll Stephen nie viel getrunken haben. Aber an diesem Abend soll er Cocktails und Weißwein bestellt haben.

„Sie waren nicht voll, aber hatten getrunken”, so ein Augenzeuge. „Sie fielen aber nicht unangenehm auf. „Andrew tanzte und Stephen hüpfte herum. Sie unterhielten sich mit Leuten, waren aber zurückhaltend.”

Nach der Beerigung in Dublin sprach Andrew über den Tod seines Mannes: Es sei hart, ohne seinen Ehemann wieder zurück in London zu sein. Er könne es aber nicht ertragen, in Dublin zu bleiben. Oder auf Mallorca, wo Gately verstorben war. Diese Orte würden zu viele schmerzhafte Erinnerungen für ihn bergen…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • „Boyzone”-Star Stephen Gately (†) – das Testament: Ehemann Andrew erbt 11 Millionen Euro!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen